Startseite Allgemeine Fragen und Anmerkungen

Rolladen Steuerung, Licht Steuerung

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene elektrische Rolläden die über Fernbedienung oder App gesteuert werden können. Hierbei hat natürlich jeder Hersteller sein eigenes System (das logisch mit keinem anderen kompatibel ist), bei mir hab ich z.b. Velux im Dachgeschoss und Somfy im Erdgeschoß. Wie könnte es auch anderst sein, Velux kann nicht mit Somfy und umgekehrt genau so. Nun möchte ich das ganze eben gerne per App und Alexa steuern und würde dies dann wo ich doch schon die Heizung und Klimaanlage mit Tado regle diese Rolläden dann auch mit dem selben System steuern.

Ich habe mir für die Steuerung der Rolläden und der Beleuchtung ein System mit einem Broadlink RM Pro eingerichtet, dies funktioniert einigermaßen ist allerdings sehr Zeit und Nervenaufreibend was die Installation befrifft. Das Gerät ist, wenn man es erst einmal Installiert bekommen hat gar nicht mal so schlecht, es können unzählige Fernbedienungen eingelernt werden (IR und RF), die Velux Rolläden kann es allerdings schon wieder nicht da diese auf 868MHz und nicht auf 433 MHz funken und 868MHz kann es leider nicht. Die Somfy Rolläden und das Licht, die Markiese, der Fernseher usw. geht alles ist aber wie gesagt sehr kompliziert das ganze.

Ich würde mir endlich ein System (einen Standart) wünschen was unter einander kompatibel ist so das ich nicht für jede Smarthome Anwendund eine seperate Steuerung benötige.

Wie seht Ihr das?

Kommentare

  • Hi, ich nutze dazu den Lightmanager Air von jbmedia, der verbindet in meiner Wohnung im Moment alle Geräte in einer Steuerung. Bis auf einige "billig" Geräte kann man so ziemlich Alles steuern was das Heimautomatisierungsherz begehrt.
    LG, Christoph
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.