Startseite Allgemeine Fragen und Anmerkungen

[NEU] Beta App - Neues Gerät: Funk Temperatursensor

Liebe Community, es sieht so aus als ob unsere Gebete seit langer Zeit gehört wurden, in der Beta App ist seit heute ein neues Gerät aufgetaucht was sich:

Funk Temperatursensor nennt.



Somit endlich der Zusatz zum TRV.

Kommentare

  • Kann das Foto leider nicht im ersten Post hinzufügen. Daher doppelpost.

  • HGBHGB ✭✭✭
    Neue Funktionalität in der Bridge (Austausch)?
  • @Kn0t3n Yup, Die Hardware dazu wird bereits hergestellt, das sollte in Kürze auch offiziel überall erhältlich sein. :)

    @HGB Ne, der schwarze Strich markiert nur das Ende der Liste. :) den Bridge austausch gibts schon länger. Kn0t3n meint den Funk Temperatursensor.

    Beste Grüße

    Christoph

  • @Christoph

    Auch hier noch einmal die Frage.

    Ich habe ein Extensions Kit und Smarte Thermostate (Raumthermostate) in Verbindung mit HK-Thermostate.

    Was ist da jetzt anders?

    Vor allem tauchen auf einmal verkabelte Thermostate auf.

  • ChristophChristoph | Moderator
    bearbeitet 3. September

    Jo, in Kürze wird eine neue Hardwaregeneration rausgegeben, die ist gestern der Presse schon mal vorgestellt worden.

    Für die momentan vorhandene Hardware ändert sich eigentlich erst mal nix.

    Was dann neu ist, sind die Starter Kits, die sind dann also entweder Funk, d. h. mit funk Empfänger, sodass das Smart Thermostat als kabelloses Teil verwendet werden kann, oder Verkabelt, das heißt, ohne den Funkempfänger mit dem Smart Thermostat dann direkt verkabelt mit der Therme oder welchem Teil auch immer es steuert.

    Und natürlich der Funk-Temperatursensor ein reines kabelloses Teil, funktioniert wie ein Smart Thermostat, nur ohne die Möglichkeit dass direkt mit irgendwas zu verkabeln. Das wird dann auch wesentlich billiger sein als das normale Smart Thermostat.

    Beste Grüße

    Christoph

  • Kn0t3nKn0t3n
    bearbeitet 4. September

    @Christoph ,


    ist der Preis für das Funk-Thermostat korrekt mit 79.99 € ?


    Oder gibt es noch eine kleinere / günstigere Variante?


    Wenn nein, wäre das ja wieder ein Sportlicher Preis ....

  • @Kn0t3n

    Ja, das Teil kostet 79,99 EUR

    Nein, es gibt keine günstigere Variante. Dieses Gerät ist bereits günstiger als das Vorgängermodell des Smarten Thermostaten. Dieses kostet 129,99 EUR.

    https://shop.tado.com/de/store

  • @Christoph

    Was ist eigentlich dieser Bridge Austausch? Das ist mir noch gar nicht aufgefallen.

  • @cortana okay das ist aber dann die Unverb. Preisempf bzw. der Original Hersteller Preis ... bei Amazon gabs bisher das Smarte Thermostat für 85-95 € im Angebot, momentaner Preis ist 110€, daher gehe ich davon aus das dieses bei Amazon z.B auch etwas günstiger Angeboten wird.


    Ich verstehe trotz allem nicht wieso ein Temperaturfühler solch einen Preis hat.


    Es kann doch nicht so schwer sein einen reinen Temperaturfühler für den Raum zu entwickeln der 30€ oder weniger kostet.


    Oder man sollte wenigstens 3rd Party Temperaturfühler freigeben.


    Gruß

  • @Kn0t3n
    Es mag durchaus sein, dass du auf irgend einer Plattform die Teile günstiger bekommen. Solltest nur darauf achten die bisherigen "smarten Thermostate" auch mit der neuen v3+ Firmware bekommst. Das kann etwas schwerer werden.

    Und gerade bei ebay und Amazon hast du es mit berichts von anderen angemeldeten Geräten zu tun.

    Zum Thema Herstellungspreis/Verkaufspreis möchte ich mir nicht anmaßen zu sagen, dass diese zu hoch sind.
    Ich arbeite selbst in der Produktion und Entwicklung und kenne daher die Kalkulationen.

    Die Kosten für Entwicklung, Lizenzkosten, Peronalkosten, kosten für Patent- und Markenanmeldungen und weiteres sind absolut nicht zu unterschätzen.
    Und Gewinn sollte eine Firma auch noch machen.
  • @cortana

    verstehe ich alles, bin ich auch bereit zu Zahlen wenn man wenigtens mit gewünschten Featuers mal beikommt ... oder eher versprochenen ... oder geworbenen? (Kindersicherung, Batterie Nachricht etc.)

    Ist zwar offtopic, gehört aber zu deiner Wirtschaftlichen Argumentation dazu, deshalb auch mein Unmut bzgl. des Preises.


    Aber danke für die nette unterhaltung mit dir :)

  • Lp3gLp3g ✭✭✭
    bearbeitet 11. September
    Smarte Thermostat = Steuereinheit für den Brenner + Senor für Feuchte und Temp.

    Funk Senor = kann nur die Feuchte und Temp. messen. Z.B. wenn der HK verbaut ist, kannst du dies nutzen und an einer passenden Stelle messen.

    Tado sitzt in Germany inkl. der Cloud. Das sollte es einem Wert sein. Homematic IP will für den Sensor 50€.
  • @Kn0t3n

    😄

    Ich hoffe ich habe mich nicht zu unhöflich ausgedrückt. Das war nicht mein ansinnen. Da ich selbst in der Entwicklung und Produktion arbeite kenne ich diese Argumentation zur genüge mit den Mutmaßungen der Kunden das der Hersteller Wucher betreibt. Alles gut.

    Bei deinen anderen Argumenten gebe ich dir auf jeden Fall recht. Aber grundsätzlich ist tado aus meiner Sicht immer noch besser als andere Systeme welche nur marginal oder gar nicht mit meiner Therme reden.

    Es ist mir eine Freude mit dir zu schreiben 😊

    Beste Grüße Jens

  • Also rein theoretisch kann man da auch ein Heizkörperthermostat kaufen und in den selben Raum stellen und über die App einstellen, dass dieses das temperaturmessende Gerät ist, oder irre ich mich da?! Die gab es ja öfter wesentlich günstiger als die 79,99€. Sieht zwar nicht so schön aus, aber sollte seinen Zweck erfüllen.
  • @Shuriken
    =) jo. Das sollte auch gehen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.