[Meinung gefragt] Kurzbefehle - Maximal Heizen

fed
fed | Designer
bearbeitet Februar 2021 in Allgemeine Fragen und Anmerkungen


Hallo!

Wie du vielleicht weißt, haben wir kürzlich Kurzbefehle als Beta-Feature veröffentlicht. (Du kannst sie auf my.tado.com testen)

Wir hätten gerne Feedback zum Kurzbefehl “Maximal Heizen”, eine Aktion, die aktuell alle Räume für 30 Minuten auf 25° aufheizt.

Wir haben herausgefunden, dass manche Nutzer gerne die Temperatur oder Dauer verändern möchten, oder die Räume auswählen möchten, die über die Aktion gesteuert werden.


Frage:

Wie oft würdest du die Einstellungen von Maximal Heizen (Temperatur, Dauer, Räume) gerne anpassen?

[Meinung gefragt] Kurzbefehle - Maximal Heizen 168 Stimmen

Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
12%
MacGordonJFWMopsi78YanusDerWombatThomas198308HARSERrutadaneumannManni1049GerriMichaelTHarleywalliLengiHHD3nisSchutzmannZackeAlex_SchiFabianFKepe 21 Stimmen
Regelmäßig: Ich würde gerne in bestimmten Situationen (z.B. wenn ich dusche), die Einstellungen verändern.
43%
RaydooTadouserconnyhosGerrywbreierAF360TschinquecortanaTestiWrero75bprQuirinDMWObellemerlordMateFabowskimika2021iTomPlattendoktorRoland005 73 Stimmen
Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.
23%
MoToLp3gNiklasAlex1604Hoffi8888ChrizkairaStockmeyersereo1590DanielmaxsteelYpsilonnOllijcm50KarlheinzdeRicoGuntrautiwildbergEllocoernst_w 39 Stimmen
Einmalig: Ich würde gerne einmalig die Einstellungen basierend auf meinen Präferenzen verändern.
8%
BjoernBjoernAlbert_64milop001Gasheizung3000thobeSinatrarwestcaptain_gustavPeeWeehomeCareMike_MDJakob95RußHeinzRazzepuffskhaw 15 Stimmen
Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.
11%
oliAriHeadCRasherMatthiasChrisKseb0909HmmmmmmmmmmSickiLbauswbiosteini1968ED_der_HeizermarchPuck2307rajko_hSchichtmumieNeoXoeNrestekisteMichael_KThom10 20 Stimmen

Kommentare

  • Regelmäßig: Ich würde gerne in bestimmten Situationen (z.B. wenn ich dusche), die Einstellungen verändern.

    Die Boost Funktion hatte ich bei der Homematic Ventielsteuerung. Habe diese in Unterschiedlichen Räumen öfters benutzt.

    Dieser Kampfort Fehlt mir nun bei Tado


    Bg

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.
    Als Buttom wäre eine Boostfunktion, das Umstellen alle Räume auf den nächsten Zeitplan oder alle Räum auf z.B. 21°c.
  • Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
    Super Sache, die neuen Funktionen in der Beta!👍🏼 Gerade jetzt, in der jahreszeitlichen Übergangsphase! Hoffe auf baldige Umsetzung in der App!
  • Die Shortcuts sind eine geniale und überfällige Funktion. Wird es zukünftig möglich sein diese auch per Sprache (Google Assistant, Siri) ansteuern zu können? Der Befehl scheint ja wohl vorhanden zu sein, demensprechend müsste es doch technisch leicht umsetzbar sein?!?

  • Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
    Hey Tado! Die Kurzbefehle in der Beta waren super und haben einwandfrei funktioniert. Leider online nicht mehr verfügbar. Werden es diese Kurzbefehle bald in die App schaffen? Danke!
  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.
    Angeblich sollte es mit Version 6.5.0 kommen.
  • Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
    In 6.5.1 hat das schonmal nicht geklappt....
  • Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.

    Solange die Kurzbefehle für alle Räume bzw. Thermostate gelten und nicht für selbst definierbare Gruppen (von Räumen oder Thermostaten) sind sie für meinen Haushalt nicht verwendbar und ich würde sie liebend gerne ausblenden.

    Noch lieber wäre mir, es gäbe eben eine Möglichkeit, Gruppen wie z. B. "Erdgeschoss" anzulegen, die mehrere Räume oder Einzelthermostate umfasst. So würde ein sprichwörtlicher Schuh draus ...

  • Einmalig: Ich würde gerne einmalig die Einstellungen basierend auf meinen Präferenzen verändern.

    Ich denke, dass man das "Maximal Heizen" ständig anpasst wird dem Befehl nicht gerecht. Spezifische Anforderungen an Einzelsituationen sollte man eher über weitere Kurzbefehle lösen.

  • Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
    Ja, weitere, individuell definierbare Favoriten (Räume, Temperaturen, Dauer ...) wäre toll!
  • Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.

    Habe für Nie gestimmt. Erstens ist meine Heizung eh zu träge um in der Zeit wirklich was zu erreichen und zweitens sind ALLE Räume Unsinn, da ich den Flur oder das Gästebad nicht auf 25° heizen müsste. Wenn dann sind es Wohn/Schlafzimmer und das kann man dann auch nach bedarf manuell.

  • Regelmäßig: Ich würde gerne in bestimmten Situationen (z.B. wenn ich dusche), die Einstellungen verändern.

    Funktion sollte auf bestimme Räume z.B. mit Heizkörpern eingegrenzt werden können. Bei z.B. einer Fußbodenheizung macht es wegen der großen Zeitkonstanten überhaupt keinen Sinn alles zu heizen.

  • Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.

    Nutze „maximal heizen“ um die fehlende Sommer-Ventilstellung „Verkalkungsschutz“ bedingt zu erreichen. Wenn im Sommer Ventilzapfen eingedrückt bleiben, Ventil zu, dann bleiben diese wenn nach Wochen das Ventil geöffnet werden soll teilweise hängen, da Tado keinen Verkalkungsschutz hat ( wie ZB 1x tgl. Ventil schließen und wieder öffnen).

    Hilfreich wäre wenn die Zeit für „maximal heizen“ nicht limitiert auf 30min. wäre, sondern auch Einstellbar bis „dauerhaft“ wäre

  • Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.

    Ich fände BOOST (maximal heizen) für vorher ausgewählte Räume gut!

    (morgens z.B. Bad, Wohnzimmer, Küche)

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.
    Meine Heimeier Ventile waren 25 Jahre alt und wurden im Sommer nie bewegt. Da war noch nie was fest.
  • Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.

    die Tado-Regelung kennt ihr ja am besten @fed . Also ab welcher Temperaturdifferenz das Thermostat ganz auf macht, sagen wir mal so 1,5-2 Grad unter Soll? Und wie geht es dann weiter?

    Je näher das Thermostat an die Solltemperatur kommt, desto weiter wird das Ventil geschlossen, richtig? Tado Thermostat regelt schön gegen den Heizkreis. Wir Nutzer wollen ja sparen und mit dem Heizkreis nicht ins Schwingen kommen.

    ABER: Erreiche ich damit meinen Sollwert am schnellsten? Nein. Für den schnellsten Sollwertsprung darf das Thermostat nicht gegenregeln 😳

    In der Praxis bedeutet das: wenn ausreichend Wärmebedarf besteht und tado steht auf 100% Heizaktivität ist das Ventil ohnehin ganz aufgefahren, mit Kurs auf 25 Grad. Allerdings, je näher die 25 Grad Sollwert kommen, desto weiter will das Thermostat plötzlich wieder weg und fährt das Ventil langsam zu. Was in 30 Minuten wahrscheinlich nie passieren wird. Behaupte ich einfach mal. Meinen Respekt wer das schafft: 🔥

    Wir hätten gerne Feedback zum Kurzbefehl “Maximal Heizen”, eine Aktion, die aktuell alle Räume für 30 Minuten auf 25° aufheizt.

    ggfs. überprüft eure Vorlauftemperatur und zur Sicherheit auch, ob euer Gasversorger noch solvent ist

    Wäre es eine Überlegung wert, einfach nur eine Überschwingfunktion daraus zu machen? Also z.B. in der App, im Raum in dem ich die Temperatur 1 Grad hochschiebe, unten in der Zeitleiste einen Button für "Boost"? Oder oben statt "max heizen" einfach nur boost.

    Beispiel: Ich habe aktuell 20 Grad, aber mir ist kalt und weil ich zur Zeit lieber nicht erkältet sein will möchte ich ganz ganz schnell 21 Grad. Und mir ist es so was von egal, wenn daraus kurz 21,5 oder 22 Grad werden. Dann würde diese Überschwingfunktion die normale Regelung überschreiben und das Thermostat fährt auch bei einer nur geringen Differenz (von z.B. 0,5 oder 1 Grad) auf 100% und springt, auf Brennerflamme komm raus, über den Sollwert und lässt die Regelgröße schön schwingen. Eigentlich bleibt sie theoretisch ja nur über dem Sollwert (oder ist zumindest immer steigend), solange bis Tado gegenregelt und versucht den Regelkreis wieder zu stabilisieren.

    Ihr macht Heizen so einfach, aber versprecht doch keine 25 Grad in 30 min 😉😅

  • Regelmäßig: Ich würde gerne in bestimmten Situationen (z.B. wenn ich dusche), die Einstellungen verändern.
    Ich würde mich freuen wenn man einzelne Ventile zb Badezimmer auf maximal stellen könnte. Also voll auf egal welche Raumtemperatur herrscht. Denn schon alleine wenn das Thermostat abregelt und der Heizkörper abkühlt hat man das empfinden dass es nicht warm genug im Raum ist.
  • Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.
    Ob diese Funktion in der aktuellen Situation angebracht ist bezweifle ich! Aber ich basiere die Aussage auf meinem Nutzen.
  • Sehr häufig: Ich würde gerne jedes oder jedes zweite Mal wenn ich die Aktion Maximal Heizen nutze, die Einstellungen verändern.
    Nachdem die Funktion nun schon seit einiger Zeit aktiv ist, kann ich sagen, dass ich sie oft nutze aber – wie ich auch schon von anderen Teilnehmern vermerkt – wäre eine individuelle Anpassung sehr hilfreich. Erstens sind für eine Fußbodenheizung 30 Minuten zu kurz. Zweitens macht es wenig Sinn alle Räume „geboostert“ zu heizen. Hier wäre es also sinnvoll, eine individuelle, zeitliche und räumliche Anpassung vornehmen zu können oder mittels mehrerer Funktionstasten verschiedene Kombinationen abspeichern zu können.
  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭
    bearbeitet 18. Januar
    Einmalig: Ich würde gerne einmalig die Einstellungen basierend auf meinen Präferenzen verändern.

    Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.

    Ich habe die Tado Thermostate seid 2016, so eine Funktion habe ich bis heute nicht vermisst, und seid es sie gibt noch nie benutzt.

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Selten: Ich würde gerne bei bestimmten Bedingungen (z.B. an sehr kalten Tagen), die Einstellungen verändern.
    @Albert_64

    So sieht es aus. Viele sehen die Heizung wie ein Ein/Aus System. Das ist leider nicht so. Die Heizung ist sehr träge. Energie kann ich mehr sparen, wenn die Heizung unter bestimmten umständen durchläuft.

    Dann komme ich anstelle von 22°c auch mit 19/20°c aus.

    Da die Möbel etc. alles gleich warm ist und keine Kälte von der Nachtabsenkung abstrahlt.
  • Einmalig: Ich würde gerne einmalig die Einstellungen basierend auf meinen Präferenzen verändern.

    @Lp3g

    Genau so ist es, viele denken einfach ich gehe jetzt für 3 Stunden aus dem Haus, dann Heizung genau so behandeln wie Licht also aus.

    Genau wie einzelne Zimmer per Geofencing steuern, für mich kein großer Spargewinn, ob da jetzt ein Kinderzimmer 2-3 Grad Absenkung behalten soll, oder mitgeheitzt wird.

  • Nie: Die aktuellen Voreinstellungen funktionieren für mich.
    Schön drinn lassen, mein klempner findet es sehr gut. Die benutzung und Verantwortung hat immernoch der Benutzer !
  • Regelmäßig: Ich würde gerne in bestimmten Situationen (z.B. wenn ich dusche), die Einstellungen verändern.

    Hallo das mit dem Booster habe ich mir auch immer gewünscht. Brauche ich nicht mehr. Ich habe mir von der Firma Bringer eine Infrarotheizplatte mit 700W gekauft. Die Badezimmer Temperatur ist auf 21° eingestellt 15 Minuten vor dem Aufstehen oder Insbettgehen schalte ich die Heizplatte, steht auf Rollen senkrecht ca. 30cm Unterkante über dem Boden, ein. Wenn ich im Bad bin steht die Platte hinter mir und ich habe das Gefühl die Sonne scheint mir auf den Rücken. Jetzt bin ich auf die Strahlungswärme des Heizkörpers nicht mehr angewiesen. Übrigens die volle Strahlungswärme ist ca. 25 SEKUNDEN nach einschalten vorhanden. Stromverbrauch für 2 Personen pro Tag insgesamt zwischen 0,6 und 1kW/h = ca 30 Cent.