Kühlen im Sommer 2

Optionen
Hallo,
das ist mein zweiter Beitrag und ich hoffe es ist ein sinnvoller.
Ich habe mir ganz frisch Tado angeschafft. Dank Sommer lässt sich aktuell natürlich noch nichts sparen.
Spannend finde ich jedoch die von Tado gemessenen Raumtemperaturen. Die sind im Sommer natürlich eher zu hoch. Was tut man, wenn man eine Jalousie/Sonnenschutz (idealerweise aussen) hat? An warmen sonnigen Tagen macht man alle Schotten dicht.

Idee: wenn die Raumtemperatur ausreichend ist bzw. zu hoch und ein sonniger Tag ansteht sendet Tado eine Push-Nachricht "Macht die Schotten dicht". Hierzu müsste man an den Räumen noch das Merkmal Jalousie ja/nein abfragen. Darüberhinaus könnte Tado aus den gemessenen Raumtemperaturen und den Wetterdaten Rückschlüsse ziehen, ob die Sonneneinstrahlung überhaupt eine Auswirkung auf die jeweilige Raumtemperatur hat

Kommentare

  • Albert_64
    Optionen

    Tado ist keine smarte Steuerung fürs ganze Haus.

    Mit Apple HomeKit lässt sich sowas aber als Automation erstellen, dann gehen die entsprechenden Jalousien sogar runter, wenn keiner zuhause ist 😉

  • Ich habe nichts von einer smarten Steuerung meiner Jalousie geschrieben (die im übrigen "analog" ist).
    Tado soll mich lediglich darauf hinweisen, dass es sinnvoll wäre, die Jalousie runter zu lassen, damit sich meine Wohnung / einzelne Räume nicht unnötig aufwärmen.
    Die Daten sind ja alle da (Wetterprognose, Raumtemperaturen), sollte also kein Hexenwerk sein.
  • Albert_64
    Optionen

    Klar könnte Tado das bestimmt programmieren, die haben aber noch ganz andere wichtigere Baustellen, bevor solche für wenige User interessante Wünsche berücksichtigt werden.

    Darum wenn du solche Push- Nachrichten willst, erstelle sie dir mit den vorhandenen Mitteln, bei Tado wirst du noch viele Sommer vergebens darauf warten, HomeKit liesst die Raumtemperaturen der Tado‘s ja aus, Wetterprognose lässt sich mit Apple Kurzbefehlen aufrufen, schon hätte man was man will.

  • Keine Ahnung was Tado noch alles "wichtiges" programmieren muss. Ich gehe mal schwer davon aus das da intern nach Aufwand, Umsetzbarkeit und Grösse der Zielgruppe priorisiert wird. Mein Vorschlag bedient sicher nicht den Hauptzweck von Tado, ist aber dafür einfach umsetzbar und schafft ggf. einen Mehrwert im Sommer.
    Ich verstehe Ihren Vorschlag nicht. Ich soll mir die Raumtemperaturen in Homekit anzeigen lassen (sehe ich doch in der Tado-App) und mit Apple-Kurzbefehlen die Wetterprognose aufrufen (kann ich auch so oder ich lese es in der Zeitung...). Eine Push-Nachricht kommt da in jedem Fall nicht raus...
    PS: ich habe keine Apple-Produkte. Google-Home ist aber auch nicht weiter.
    PSS: Danke für die Diskussion. Hab's gestern mit IFTT probiert. Kann aber nicht 2 Bedingungen abbilden.