Benötigen die verkabelten Fußbodenheizungs-Thermostate zwingend Batterien?

Optionen
Hallo,

Ich plane derzeit die Heizungsanlage auf eine Fußbodenheizung umzustellen und in diesem Zuge suche ich noch smarte HomeKit kompatible Thermostate. Ich habe an jedem Platz, wo ein Thermostat installiert werden soll, eine Verkabelung vorgesehen.
Mir stellt sich die Frage, wieso die verkabelten Thermostate zusätzlich Batterien benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Benjamin

Beste Antwort

  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭
    Antwort ✓
    Optionen

    Ja da das Thermostat über keinerlei Spannungsanschlüsse verfügt.

    Ausser du hast zufällig die benötigen 4,5 V DC, dann könntest du dir z.b. 2 Kabel an die Batterieanschlüsse löten, und so anschließen.

Antworten

  • Albert_64
    Optionen

    Ganz einfach, weil die smarten Thermostate universal einsetzbar sind, und somit nicht immer eine Stromversorgung an der Stelle wäre.

    Wenn sie z.b einen alten Thermostat der die Heizung über ein Relais Kontakt ein/aus schaltet, das kann Spannungsfrei bis hin zu 230 V sein die da anliegen, dann hat nicht jeder Hersteller das selbe Bussystem, was wieder verschiedene Kleinspannungen ergibt.

    Bei Fußbodenheizungen wird meistens über das Relais L1 an den Stellantrieb geschaltet, da ist oft kein N Leiter am alten Thermostat, somit würde das auch nicht klappen.

  • eco
    Optionen
    Okay aber wenn alles vorhanden ist brauche ich trotzdem Batterien?
  • eco
    Optionen
    Hallo Albert,
    vielen Dank für deine Hilfe. Angenehmen Tag noch.