Matter und Threat Unterstützung

Hallo habe gerade mein tado Equipment Bestellt und jetzt gesehen dass es den neuen Standard Matter gibt.
Wird das von den Thermostaten und der v3plus Bridge samt Kabel Thermostat noch Unterstützt und nachträglich per Firmware eingebaut? Wäre mir wichtig sonst sende ich alles wieder zurück, weil ich gerne zukunftssicher alles aufbauen will.
31
31 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • Dazu kann dir hier keiner zuverlässig antworten.

    Frag den Support, mal sehen ob die sich schon äußern.

    Tado soll Matter irgendwann unterstützen, aber ob das per Firmware geht, oder mit neuer Bridge, im schlimmsten Fall auch neue Thermostate ist bis jetzt unbekannt.

  • Erst kam folgende Antwort daher die Frage hier:
    Hallo Christian,
    
    vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Geräte basieren auf einem Stern-System, bei dem die gesamte Kommunikation über die Internet Bridge per Radiofrequenz (868 MHz) erfolgt.

    Wir begrüßen es wirklich sehr, dass Sie tado° nutzen und sich die Zeit nehmen, uns dabei zu helfen, es zu einem besseren Produkt für alle zu machen.

    Wir bitten Sie herzlich darum, Ihre Funktionserweiterungsanfrage in der tado° Community zu posten, damit sie von unseren Community-Mitgliedern diskutiert und darüber abgestimmt werden kann. Aus diesem Feedback können wir dann ableiten, was wir ändern und welche Funktionen wir weiterentwickeln sollten.

    Natürlich macht auch die Anzahl der Anfragen einen beträchtliche Unterschied.

    Bitte lassen Sie es uns wissen, falls wir sonst noch etwas für Sie tun können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Josip




    Auf Nachfrage ob es noch eingebaut wird kam folgendes:


    Nein, wenn Neuerungen dieser Art in naher Zukunft erfolgen, werden unsere Kunden über den Newsletter informiert.

    Zurzeit haben wir keine Informationen, dass dies eingebaut wird.
  • Hört sich jetzt nicht so toll an, nur weiß der Support leider auch nicht was genau entwickelt wird.

    Wenn dir Matter so wichtig ist, bleibt dann nur zurück schicken, oder hoffen dass es in Zukunft noch kommt.

    Tado hat für mich den Vorteil, dass sie auch die Therme direkt ansteuern können, was EVE u.s.w nicht, oder noch nicht können.

  • Ich betreibe seit einem Jahr in 6 Räumen unseres Hauses die Heizkörper mit tado HK-Ventilen, welche ich mangels Fenstersensoren von tado mit Sensoren von Homematic und Homeconnect Plus zur Kommunikation zwischen den zwei Systemen nutze.

    Die Funktion und Kommunikation funktioniert sehr gut und ist im Gegensatz zu IFTT und tado Bezahlabo kostenfrei.

    Jedoch habe ich Befürchtungen dass mit Einführung von Matter die Homeconnect Plus App obsolet wird.

    Demzufolge wäre es mit einem Suizid vergleichbar wenn tado nicht dem System Matter beitritt.

    Darum empfehle ich tado baldmöglichst die Ausrichtung zum Beitritt zu Matter, zu kommunizieren bevor andere Mitbewerber die möglichen Kunden abschöpfen.

    Ich hoffe dass die sehr gute Qualität der tado Produkte sich mehr auf die Firmenpolitik abfärbt.

  • Tado ist zumindest Mitglied der CSA: https://csa-iot.org/member/tado-gmbh/

    Daher besteht hier Hoffnung.


    Thread support ist eher unwahscheinlich, da den Thermostaten dafür der nötige Funk-Chip fehlen dürfte. Die Bridge könnte aber in Zukunft vielleicht Matter unterstützen.

    Vielleicht wird es aber auch neue (V4?) Hardware geben, die dann erst Thread und/oder Matter unterstützen wird.

  • Ich gehe auch stark davon aus, wenn Tado dann mal Matter unterstützt, gehts mit der bestehenden Hardware sicher nicht.

    Es bleibt eine kleine Hoffnung, dass dann nur eine neue Bridge reichen würde. Was dann aber wiederum nicht das Reichweitenproblem lösen würde, da dann ja weiterhin zwischen der Bridge und den Thermostaten ihr Funkstandard eingesetzt werden müsste.

    Um V1 damals HomeKit fähig zu machen, reichte die neue Bridge jedenfalls.

  • Ich hoffe so sehr, das die Matter Unterstützung noch kommt, hab mir letztes Jahr 5 Thermostate gekauft, leider verliert eins immer wieder die Verbindung, ich kann die Bridge aber auch nicht sinnvoll anders positionieren ☹️
    Ich möchte ungern zu einem anderen Hersteller wechseln…
  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭
    bearbeitet 5. November

    Ob dir das aber weiterhelfen wird, bezweifle ich.

    Ich sehe es eher so, dass Tado die Bridge Matter fähig macht, so wie Hue es machen wird, ob per Firmware Update oder Ersatz ist dahingestellt, die Thermostate an sich per Update sicher nicht, da die nur über 868 MHz Funk senden, also weder Wlan noch Bluetooth.

    Tado müsste eigentlich entweder eine zweite Bridge im Haus ermöglichen, oder ein Repeater auf den Markt bringen.

  • Ich bezweifle sehr stark das tado in absehbarer Zeit wirklich auf Matter umschwenken wird.

    Wenn nicht bereits längst mit der Entwicklung angefangen wurde wird das eine Weile dauern. Nicht zuletzt weil Tados Steuerung komplett auf einer Cloudlösung basiert.

    Sobald jemand kein Internet mehr hat, funktioniert nichts mehr. Aktuell ist nicht einmal die direkte Steuerung an den Geräten dann möglich.

    Da Matter aber lokal agiert, müsste tado ihre gesamte Steuerung komplett umprogrammieren.

    Das würde dann aber auch deutlich Leistungsfähigere Chips bedeuten uvm.

    Eine Option wäre zwar (ähnlich wie es Hue aktuell macht) nur die Bridge an Matter anzupassen, aber dazu werden sie vermutlich auch eine stärkeren Chip in der Bridge benötigen. Sprich, eine neue Bridge.

    Alles in allem sehe ich das eher negativ mit tado und Matter. Und der dezente Hinweis von tado, neue Ideen hier zu schreiben, empfinde ich nur noch als Hohn. Der Wunsch eines Kontaktsensors für Fenster ist seit 2019 einer, wenn nicht sogar DER Wunsch den die Community. Antworten von tado zu diesem Thema war: Versucht es doch mit ifttt.

    Dementsprechend gebracht hat es leider exakt 0.

    Von daher werde ich mich nun von tado abwenden und auch Freunden abraten. Gibt mit Sicherheit bessere Lösungen. War mir eine Ehre und viel Glück mit tado.

  • Zu dem Thema Fensterkontakt hat Tado mir einmal geantwortet das wäre nur im deutschen Chat ein großes Thema, darum würde nicht so intensiv daran gearbeitet , sie würden sich im Moment auf Matter konzentrieren.

    Und wenn man mal die Chats der anderen Sprachen ansieht, gibt es da komischerweise wirklich keine großen Themen zur Fenster offen Erkennung oder Fensterkontakt.

    Ob und wann Matter aber kommt, und es mit einer neuen Bridge langt, was die günstige Lösung wäre, wurde aber nicht mitgeteilt.

  • "Unter anderem Eve, Ikea, Philips Hue, Yale, Tuya Smart, Aqara, Wiz, Wemo, TP-Link und Tado haben neben den großen Unternehmen wie Amazon und Google Software-Updates für ihre bestehenden Produkte angekündigt."

    Die Frage ist.. wann... Aber Hoffnung ist da ;)