Fenster geschlossen - Erkennung

Ebenso wie tado erkennt, dass das Fenster offen ist, wäre es sehr hilfreich wenn tado selbstständig mit dem heizen wartet bis es wieder geschlossen ist. Somit müsste man nicht abschätzen wie lange im Durchschnitt ein Fenster offen ist.
6
6 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • Das ist mit der momentan eingesetzten Software Lösung nicht möglich, Fenster auf wird durch rasche Temperatur- und Feuchtigkeitsänderung erkannt. Beim Fenster schliessen, gibt es keine für die Software erkennbaren Punkte, die das sicher erkennen würden.

    Dafür gibt es schon sehr lange diesen Thread.

    https://community.tado.com/de/discussion/458/echter-fensterkontakt#latest

  • Ich habe den anderen Thread gelesen, komme aber trotzdem hier nochmal aufs Thema Fenster. Der Thermostat hat das offene Fenster prima erkannt und nach 15 Minuten wieder auf heizen gestellt. Leider haben wir vergessen, das Fenster zu schließen. Ja, Nutzerfehler. Aber die Heizung hat es trotz Vollgas nicht geschafft, die eingestellte Temperatur hinzubekommen. Da hätte ich mir irgendwann ne Warnmeldungen von Tado gewünscht, dann kann ich zumindest mal nachschauen, was los ist. Das müsste doch über Patameter zu steuern sein. Wen‘s dann stört, könnte die Warnmeldungen abschalten….
  • Das schöne, sowas gibt es ja theoretisch . Hört auf den vielsagenden Namen Care & Protect.

    „Störung“ erkannt. tado° hat für einen bestimmten Raum eine unerwartete Änderung im Heizverhalten festgestellt.

    Nur funktioniert das bis heute überhaupt nicht, selbst wenn alle Thermostate offen sind, Heizung aber aus, wird munter keine Störung gemeldet.

  • Hallo,
    bin neu hier , also allen ein gutes neues Jahr, und erlaube mir meine noch kurze Tado-Erfahrung zum Thema „offenes Fenster“ hier einzubringen
    Ich habe die vorgegebene Ausschaltzeit während dass offene Fenster erkannt wird von 30 auf 45 Min gesetzt, so „verpasse“ ich weniger die Zeit zu überschreiten wenn ich die Fenster wieder schliesse
    aber ich denke dass die Berechnung im Tado nicht immer richtig geht denn auch bei mir ist bei einzelnen Heizkörper das Fenster offen und Tado erkennt es nicht und läuft auf Hochtouren
    muss aber noch testen wann, wo und wie das nicht immer „korrekt“ läuft
    auch die Berechnungen der Statistiken sind nicht ganz klar ….
  • Ein einfach Info, dass wieder geheizt wird per Push würde ja reichen liebes Tado Team
  • Hallo zusammen,
    Mein Vorschlag wäre, dass man wählen kann, ob das Thermostat nach xx Minuten wieder öffnet, ob man es manuell öffnet oder bei der nächsten automatischen Programmänderung (also analog zum manuellen Eingreifen).
    VG
  • Ich würde ebenfalls begrüßen, wenn der Nutzer hier mehr Einfluss hätte. Über Fensterkontakte wollen wir nicht mehr reden - bereits abgelehnt. Da die Thermostate bzw. die Steuerung alles andere als smart ist, haben wir uns mit einem entsprechenden Zeitprofil beholfen. Da die offenen Fenster gerne vormittags vergessen werden, geht die Heizung halt erst mittags wieder zurück auf Normaltemperatur - sehr smart.

  • Wie ich schon mal geschrieben hatte.

    Als Antwort auf die Frage zu den Fensterkontakten, kam eine Antwort, die man nicht von einem Support erwarten würde, das ging schon eher in Richtung Arroganz:

    „Tado schaut schon ab und zu ins Forum, geantwortet wird aber nicht. Und da werden vor allem die Anregungen mit sehr viel Stimmen angesehen.

    Auch wenn Sie denken dass über 300 Stimmen, viele sind, ist das nicht so. Tado hat Millionen von Usern, da sind 300 ein nicht ersehlicher Prozentsatz, wenn die Abstimmung eine signifikante Prozenzzahl dagegen ergibt, wird es mit Sicherheit in Betracht gezogen.

    Die Frage nach echten Fensterkontakten, gibt es dazu nur im deutschen Bereich, in anderen Ländern ist das so gut wie kein Thema.“

  • the_penciler
    bearbeitet 12. Januar
    Ich habe tado nun schon etwas länger im Haus, war eigentlich auch immer Zufrieden. Neulich habe ich im AppStore eine ehrliche Bewertung geschrieben und tado hat mir sogar tatsächlich geantwortet; nur leider so wie vielen von euch auch. Ich könnte mich ja hier in der Community mit meinen Verbesserungsvorschlägen einbringen. Nun ja, so stelle ich mir die frage ob tado hier tatsächlich mitliest? Denn wenn die mitlesen würden, würden sie wissen dass ihre Kunden seit Jahren auf ein „Fenster geschlossen“ warten.

    Mal ehrlich an die App Entwickler bei tado: ist es so schwer einen Alarm-Wecker und oder Push Nachricht mit einzubinden die ausgelöst wird wenn die Fenster offen Zeit / der Timer abgelaufen ist?

    Oder an die Produktentwicklung: Ein Fenster sensor besteht aus 2 Elementen, die Konkurrenz ist technisch soweit dass die 2 Dinger (Sender + Empfänger) nicht größer wie 50cent Stücke sind, oder wie ich es neulich im Baumarkt gesehen habe: so groß wie 2 halbe Kugelschreiber oder auch 2 Zigaretten,

    Fakt ist: so toll tado auch ist - die App gefällt mir wirklich sehr gut; das Design der Thermostate & dem Funk-Temperatursensor ist anstandslos - werde ich wieder zurück zu Eve wechseln! Denn hier gibts ein Sensor der meine Heizung pausiert wenn ich die Fenster öffne / kippe und das heizen fortsetzt wenn die Fenster wieder geschlossen sind.

    Schade tado dass Ihr es nicht seit Jahren auf die Kette kriegt hier softwareseitig wenigstens eine Lösung herbeizuführen!