Verkabelung Junkers Therme mit Tado Raum Thermostat verkabelt

Habe eine Junkers Gastherme ZSN 5/11-6 KE und ein Junkers Steuerung, TR 200 , jetzt habe ich gegen Tado Raum Thermostat verkabelt umgebaut. Seit dem schaltet sich die Therme nicht ab, obwohl ich Verkabelung übernommen habe wie bei dem alten Thermostat. Frage, was habe ich falsch gemacht?

Antworten

  • Hallo,

    Wenn ich mich recht erinnere ist das noch eine ältere Junkers mit der analogen 1-2-4 Steuerung?

    Wurde da in den Einstellungen am Thermostat die Konfiguration-ID A01 eingestellt, und ist es sicher dass kein Draht verdreht wurde, am digitalen und Relais Anschluss ist das zweitrangig, bei der 1-2-4 müssen die Drähte von der Therme mit dem Thermostat übereinstimmen.

    1 auf +

    2 auf A

    4 auf -

  • Danke,morgen schaue mir das genau an.

  • Egal was ich mache die Therme läuft weiter
  • Wenn die Verkabelung stimmt, A01 programmiert wurde, sehe ich nicht woran es hängen könnte, da mit der alten Steuerung es klappt, somit ist es kein Problem der Therme. Ansonsten hätte der 1-2-4 Eingang Defekt sein können, oder eine Einstellung in der Therme falsch sein.

    Sind noch andere HK Thermostate von Tado verbaut, nicht dass da eines Wärme anfordert, denn solange würde die an bleiben.