Anlernfunktion Fenster offen

Eine Anlernfunktion zur besseren Erkennung von offenen Genstern fände ich gut.

Meine Dachfenster (schräges Dach) erkennen oft die offenen Fenster nicht, weil die Thermostate recht tief unterm Fenster sitzen. Ich fände es gut die App lernen zu lassen.

Viele Grüße
3
3 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭

    Wäre ein guter Ansatz, um das Verhalten zu verbessern, wenn es technisch dann möglich ist.

    So wie ich es verstanden habe, reagiert der Algorithmus auf einen schnellen Abfall der Temperatur und (oder) Feuchtigkeit. Wir haben auch ein Zimmer wo der Heizkörper nicht unterm Fenster ist, da funktioniert die Erkennung so gut wie nie.

    Habe dann einmal den Temperaturverlauf da mit einem anderen Thermometer aufgezeichnet, die fällt da so langsam dass es logisch ist, dass der Algorithmus es nicht erkennen kann. Da stellt sich dann die Frage, ob er nach einem anlernen nicht eher auf die geöffnete Zimmertür reagieren würde, weil die näher am Thermostat ist.

    Ist sicher ein Einzelfall, aber so gibt es einige die verschiedene Baumaßnahmen haben, wo es nicht klappt.

    Aus dem Grund bin ich überzeugt dass für alle Situationen nur ein echter Fensterkontakt wirklich hilfreich sei.

    Denn der nächste Punkt, Erkennung Fenster zu, ist mit einem Algorithmus überhaupt nicht möglich, es fehlt ja der abrupte Unterschied, da startet die Heizung schon mal, wenn das Fenster noch offen ist.

  • Ich glaub nicht das so eine Anlernfunktion technisch sinnvoll umsetzbar ist. Wenn das Thermostat so weit vom Fenster weg ist das es bei einem offenem Fenster einen Temperaturunterschied nicht merkt was soll es da lernen? Das Thermostat kann nur mit werten arbeiten das es direkt misst.
  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭

    Genau so sehe ich es auch, technisch nicht umsetzbar. Nur hält Tado da dran fest, ist schliesslich eins der Zugpferde für das Abo Modell.