Anschluss tado Raumthermostat (verkabelt) an RC310 mit Buderus Logamax kompakt WS170-35 AEW

Hallo liebe Community,

Wir haben einen Fernwärmeamschluss im Mehrfamilienhaus und im Bad nun die Wohnungsübergabestation Buderus Logamax kompakt WS170 35 AEW.
Diese "Wohnungsübergabestation" Logamax WS170 ist per BUS mit dem Regler RC310 (im Flur) verbunden.

A) Was muss ich tun, damit ich meine 6 tado Heizkörperthermostate in unterschiedlichen Räumen steuern kann und diese das Heizwasser "anfordern" können?

Wenn ich das tado Raumthermostat (verkabelt) mit dem RC310 in Reihe per Kabel verbinde, bekomme Fehlermeldungen:

- Bei tado Konfiguration D31 kommt eine Fehlermeldung beim RC310 ( Fehlercode A11/1092 )

- Bei tado Konfigurarion D27 kommt im tado Raumthermostat eine Fehlermeldung "FAIL".

B) Was muss ich beim RC310 einstellen, damit es von tado überhaupt gesteuert werden kann? Das wäre ja sowas wie ein Master / Slave Prinzip, wenn ich das richtig verstehe.

C) Eine Frage, falls es einmal funktionieren sollte:
Was hat eine Temperaturänderung dann am Tado Raumthermostat für eine Konsequenz? Ich will ja 6 Heizungsthermostate in 6 Räumen individuell steuern.
Heißt: Raum 1 auf 25 Grad drehen -> Signal an Raumthermostat -> per Kabel an RC310 -> Heizwasser fließt, wenn es nicht 25 Grad an der Heizung in Raum 1 sind.
Das Raumthermostat hängt zentral in der Wohnung.

Oder anders: Was passiert bei der Veränderung der Temperatur am Tado Raumthermostat auf bspw. 25 Grad? Gehen dann immer alle Heizkörperthermostate auf die Temperatur, die am Raumthermostat eingestellt wurde?!

Der tado Support blieb bisher ohne Hilfe.

Vielen Dank.
Peter

Antworten

  • Hallo,

    Die WS170 35 AEW hat einen EMS + BUS, somit kann D31 schon mal nicht gehen.

    Bei EMS+ BUS wird das zweite Steuergerät parallel am BUS zum RC310 angeschlossen, wird dann automatisch erkannt.

    Wenn D27 am Tado Thermostat Fail anzeigt, deutet das darauf hin, dass Tado nicht kompatibel zur WS170 35 AEW ist.

    Da Tado schon bei der normalen Thermen Steuerung, nur die notwendigsten BUS Befehle einprogrammiert hat, da die WS170 ja keine Therme ist, wurde die wohl überhaupt nicht einprogrammiert.

    Zu deiner Frage C. Falls es funktionieren sollte, würde jedes Raumthermostat dem Heizkreis zugeordnetem Thermostat den Wärmebedarf melden, die anderen Raumthermostate sind davon nicht betroffen. Es wird somit nur der Raum geheizt der die Wärme anfordert.

    Der Chat Support ist nicht immer sehr hilfreich, versuche es mal über diesen link.

    https://support-request.tado.com/#/contact?locale=de