Startseite Technische Fragen

Tado und Alexa

Ich habe ein Klimagerät mit 3 Innengeräten. Für jedes Innengerät habe ich ein Tado. Im Winter war ja die ganze Zeit Heizbetrieb. Nun im Sommer benötige ich den Cool Betrieb. Im Winter klappte alles wunderbar, wenn ich ausserhalb des Zeitplanes zu Alexa sagte Klima an, gingen alle 3 Geräte an und wie gewünscht in den Heizmodus. Jetzt obwohl ich schon mehrfach die Geräte an und ausgeschaltet habe und alles mögliche probiert habe funktioniert es nicht. Normalerweise sollte sich ja die letzte Einstellung gemerkt werden. Das scheint in der App auch so zu sein, aber wenn ich an Alexa das Kommando " Klima an " gebe (Gruppe dazu ist hinterlegt), dann gehen zwar alle drei Geräte an, aber ein Gerät in den Kühlmodus wie es soll und die anderen beiden in den Heizmodus, das wiederum bei einem Aussenteil die Klima im Kühlmodus in den Ruhemodus versetzt, da man nicht gleichzeitig Heizen und Kühlen kann. Es sollte eigentlich so sein, dass bei diesem Kommando alle drei Geräte in den Kühlmodus gehen.

Antworten

  • @BrigitteB

    Leider habe ich keine Klimaanlage um dieses selbst zu testen. Versuche es aber mal.

    Hast du in Alexa die Szenen 1 zu 1 wie diese von tado eingelesen wurden? Kannst du mal versuchen, wenn du nicht schon hast, Routinen dafür zu definieren.

    Beispiel:

    "Alexa, Wohnzimmer heizen"

    "Alexa, Wohnzimmer kühlen" usw...

    und dann je nach dem welche Variante, dann in den Automatik Modus

  • Nach vielen Versuchen habe ich es jetzt hinbekommen.

    Ich musste alle drei Tado Thermostate komplett aus der TadoApp und aus Alexa löschen und neu einrichten.

    Leider ist das sehr aufwendig. Das heißt auch ich muss das immer so machen wenn der Wechsel Sommer / Winter und Winter / Sommer ist. Das sollte doch auch einfacher gehen.

    Ich würde auch gerne wissen, ob die App noch optimiert wird. Zeitpläne abspeichern, wäre schon ein hilfreiches Future.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.