Startseite Technische Fragen

SolvisMax // Modbus an tado

Hallo zusammen,


habe bisher nur mitgelesen und mich noch nicht angemeldet, daher heute mein erster Post.

Ich steige (notgedrungen, da defekt) von einer Viessmann Vitodens 300 auf eine SolvisMax um, die in den kommenden Wochen installiert wird. Ich habe damals tado über das Extension Kit an die Vitodens angeschlossen.

Jetzt mache ich mir schon Gedanke, wie die Solvis anzuschließen ist, habe aber bisher nichts gefunden. Es gibt eine gute Doku zum Modbus bei Solviis, das ist aber auch alles.

Hat jemand eine Heizung von Solvis mit tado laufen?


Viele herzliche Grüße,

Troete2k

Antworten

  • ChristophChristoph | Moderator

    Hi,

    wenn du die genaue Modellnummer der Solvis Max hast, dann können wir das prüfen.

    Wenn du dazu auch den Tech support anschreibst, wäre das ganz gut, die Kollegn würden das auch, falls nötig, an das Installationsteam weiterleiten, damit dort eine neue Anleitung für dich erstellt wird.

    Beste Grüße

    Christoph

  • Hallo Christoph,

    besten Dank für die Nachricht. Es handelt sich um eine SolvisMax 457-18 mit SC3 (also der neuen Regelung). Die Doku für den Modbus habe ich auch, habe ich als Datei angehängt.


    Ich schreibe parallel mal den techn. Support an und verweise auf diesen Thread.


    Viele Grüße und besten Dank,


    Troete2k


  • Jetzt muss ich doch noch mal nachfragen:


    Wie kann ich denn den techn. Support anschreiben? Eine E-Mail dazu finde ich an keiner Stelle...


    Wäre super, wenn Du mir da auf die Sprünge hilfst :-)


    Gruß,


    Troete2k

  • Hallo @Christoph,

    kannst Du mir hier bitte ein kurzes Feedback geben?


    Viele Grüße und vielen Dank,

    Troete2k

  • ChristophChristoph | Moderator
    bearbeitet 14. August

    Hi , Sorry.

    Also, zuerst und am einfachsten, ist direkt in der App unter "Mehr" ein Link der einfach "Support" heißt. Und dann gibts hier nochmal einen Helpcenter Artikel dazu: https://support.tado.com/de/articles/3590239

    Beste Grüße

    Christoph

  • Hallo zusammen,


    habe das Ticket aufgemacht und gleich am nächsten Tage die Rückmeldung bekommen, dass die Heizung nicht unterstützt wird.


    Da es ja Heizungen über Modbus gibt, die unterstützt werden: Hat noch jemand eine Idee? Sonst wäre damit meine Tado-Zeit wohl (leider) beendet.


    Viele Grüße, Troete2k

  • Sorry für sie Späte Antwort.

    Welche Heizungen währen denn das die so normal über ModBus unterstützt werden?

    Wenn du davon eine Modellnummer hast, kann ich mir das mal ansehen. Dann brauche ich evtl. nur noch die Ticketnummer von deiner Anfrage, dann kann ich die beiden Modelle mal abgleichen.

    Beste Grüße

    Christoph

  • Hallo @Christoph,

    beispielsweise bei Brötje ist das so.

    Ich habe noch eine Alternative, die Solvis kann auch über einen potentualfreien Schalter geschaltet werden:

    Die Raumfühlereingänge besitzen den Modus „externer Schalter“ (früher Telemetriefunktion). Anstelle eines Raumfühlers wird an die beiden Kontakte ein potentialfreier Kontakt angeschlossen. Das kann z.B. ein Relais, ein Raumthermostat oder ein einfacher Wandschalter sein. Ist der Kontakt offen, schaltet der entsprechende Heizkreis in den Standby (=Frostschutz). Ist der Kontakt geschlossen wechselt der Heizkreis in den Automatik-Modus, der mittels Zeitfenstern und Zieltemperaturen sehr flexibel konfiguriert werden kann. Es können auch mehrere Kontakte parallel aufgelegt werden, sobald einer geschlossen wird, aktiviert sich der Heizkreis.

    Kann das über das Extension Kit realisiert werden?

    Viele Grüße,

    Troete2k
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.