Startseite Technische Fragen

Buderus Logamax plus gb 172 und Buderus RC310

Pino1982Pino1982
bearbeitet 20. Oktober in Technische Fragen
@tadomichel
Da ich nun seit Tagen auf eine Antwort des Supports warte, frage ich hier mal mit der Hoffnung auf Hilfe.

Ich besitze bereits Thermostate von Tado welche 3 Heizkörper (Kreislauf 1) und eine Fußbodenheizung (Kreislauf 2) ansteuern.

Nun will ich meine Therme auch durch Tado steuern lassen.
Sodass die Therme nicht permanent Wärme erzeugt, damit es vorhanden ist, wenn es die Tado Raum- und HK-Thermostate anfordern. Sondern nur Wärme dann erzeugt wann es tatsächlich auch benötigt wird. Also dann wann es die Raum- und Heizkörperthermostate anfordern soll die Therme Wärme erzeugen. Aktuell steht sie ja auf Dauerbetrieb.

Die Therme wird aktuell von einem Buderus RC310 gesteuert und ist mit 2 Kabeln (Bus System) über 2 Etagen mit der Therme verbunden . Muss ich nun das Tado Extension Kit zusätzlich daran anschließen (per 2 Kabel BUS System) oder wird der RC310 komplett durch das Extension Kit ersetzt?
Wenn ich den RC310 ersetze, habe ich dann durch das Tado Extension Kit auch weiterhin den Komfort die Heizkurve darüber einzustellen, Fehlerhistorie auslesen, 2 Kreisläufe verschieden einzustellen Etc. Oder gehen mir dann diese Möglichkeiten verloren?

Welcher Umfang an Einstellmöglichkeiten bietet mir das Edtension Kit?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Antworten

  • Ich habe die gleiche Erfahrung mit dem tado Support gemacht. Bei mir ist es eine Buderus GB 172 - 20 T100S G25 V2 und ich habe auch noch keine Antwort.

    Bei mir liegt deshalb das Raumthermostat die ganze Zeit auf dem Küchentisch herum, da in der "individuellen" Installationsanleitung der nächste Step nicht angezeigt wird...

  • Ich habe mittlerweile, nachdem ich heute erneut nachgefragt habe, eine Antwort bekommen, dass meine Frage weiter geleitet wurde.
  • Ich habe eine "tolle" Negativerfahrung mit dem Tado-Support gemacht:

    • Bei mir ist es eine Buderus GB 172 - 20 T100S G25 V2
    • Für die Steuerung wird das verkabelte Raumthermostat Buderus RC200 verwendet, welches ich gegen das Tado-Raumthermostat tauschen wollte

    Und genau das geht nicht, da die Anlage nicht kompatibel ist. Es wäre in Zukunft vielleicht besser, dass dem Kunden vor dem Kauf ermöglicht wird die Kompatibilität im Detail zu checken, außer auf die Rückmeldung des Supports zu warten.

    Zurückgenommen oder gegen Heizkörperthermostaten getauscht wird Tadoseitig auch nicht, da ich es nicht direkt in deren Online-Shop gekauft habe.

    Also von einem StartUp-Unternehmen merke ich hier gar nichts mehr...

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.