Motoren stellen ständig

Optionen

Hallo zusammen,


ich habe vor kurzem den Start ins das smarte Zuhause gewagt und mir 2 Heizkörperthermostate von Tado zugelegt. Kurz danach folgten nochmal 2, damit auch das Wohnzimmer ausgestattet ist.


Wir haben allerdings ein Problem und meine Freundin ist ganz und gar nicht zufrieden. ;)


Als erstes fällt uns auf, dass man den Motor nicht nur deutlich hört, sondern das Thermostat nur am rumstellen ist.

In den letzten 10 Minuten z.b. 3x verstellt. Und jedes mal hört man es deutlich, auch wenn der Fernseher läuft.

Außerdem stellen wir aktuell auch immer mal wieder am Heizkörper direkt. Hier bemängelt meine Freundin, dass man halt immer erst drehen muss, damit das Display aufleuchtet. Gibt es da eine Möglichkeit was anderes einzustellen oder das Display immer anzuzeigen?


Punkt 1 wäre am wichtigsten und am nervigsten. Ist da irgendwas verbuggt bei uns? Da würde es mich nicht wundern, wenn die Batterien nach 3 Monaten tot sind.


Vielen Dank im Voraus.


Manuel

Antworten

  • Kann sich hierzu bitte jemand melden?

    Wir haben es heute wieder beobachtet und gestern Abend. Innerhalb von 5 Minuten haben die Motoren 3x gestellt. Das ist nervig :-(

  • Also wir haben eine normale Etagenheizung und in der Wohnung auch nur Heizkörper.

    Software ist die neuste. Firmware der Bridge und auch Firmware der Thermostate sind auch die neusten.

  • Hmm also Fakt ist, das Geräusch nervt und ich bin extrem unzufrieden so wie es gerade ist :-(

    Kann das nicht im Vorhinein irgendwo in der Anmekrkung stehen, dass die Thermostate alle paar Minuten regeln und es deutlich hörbar ist? Ich habe nichts davon gelesen.


    Naja es sitzt nicht wirklich jemand in der Nähe und Tür ist auch zu wenn wir das Geräusch oft hören.

    Unsere Wohnung ist zwar nicht extrem gut gedämmt aber das darf ja auch nicht sein. Das Thermostat kann ja langsam die Temperatur halten anstatt komplett auszugehen und dann jedesmal wieder einzuschalten.

  • Also wir haben kein Raumthermostat sondern wirklich nur die Heizkörperthermostate. Darüber regeln wir.

    Zum Brenner kann ich leider auch nichts sagen, da wir wie gesagt nur zur Miete wohnen und das Vermietersache ist.

    Wäre trotzdem schön gewesen wenn man im vornherein gewusst hätte, dass die deutlich hörbar stellen...

  • Hmm naja das kann ich natürlich bzgl. VLT nicht sagen. Wie gesagt wir haben nur HK in der Wohnung, mehr nicht. Auf die Leichtgängigkeit der Ventile habe ich eigentlich geachtet, bevor ich Tado montiert habe. Waren alle leichtgängig. Naja ich werde das mal noch etwas beobachten und zur Not muss ich die Teile irgendwann wieder verkaufen. An sich machen die ja ihre Arbeit, es nervt nur ungemein.

    Mal schauen :)

  • T_Bone
    Optionen

    Also ich muss hier wirklich nochmal nachfrage. Ich bin Extremist unzufrieden.

    Seit dem wir die Tado Geräte verbaut haben, geht die Heizung ganz oft komplett a us bzw. wird Eiskalt. Vielleicht hat das was mit Energiesparen zu tun aber bei den alten Thermostaten waren die Heizkörper immer leicht warm...klar es muss ja die Temperatur halten.

    Und als Zusatz haben wir ganz oft jetzt ein Knacken im Heizkörper (es ist keine Luft)...wie als würde sich das Material ausdehnen. Klar wenn der Heizkörper immer komplett aus- und wieder angeht. Das nervt und gefühlt knackt es jede halbe Stunde mehrfach.

    Das darf bei so einen teuren Gerät doch nicht sein.

    Habt ihr noch Ideen?

    Oder kann der Tado Support bitte bei uns mal schauen und ggf. ein Update einspielen?