tado-Zeitplan läuft weiter nach Winterzeit, obwohl seit heute Sommerzeit

Mate
Mate ✭✭
bearbeitet 28. März in Technische Fragen

Seit heute gilt in Deutschland die Sommerzeit. Leider hat das tado scheinbar nicht mitbekommen. Meine sämtlichen Heizpläne arbeiten nun zeitversetzt. Zum Beispiel wurde die Heizung im Badezimmer bereits jetzt um 19:00 Uhr abgedreht, obwohl laut intelligentem Zeitplan bis 20:00 Uhr auf 22 °C geheizt werden sollte.

Selbst die billigen Bluetooth-Thermostate von eQ-3 konnten die Zeitumstellung schon.

tado sieht toll aus, hat aber technisch noch einigen Nachholbedarf.

Beste Antwort

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    bearbeitet 29. März Antwort ✓
    Also bei mir lief alles nach Plan. Die Thermostate müssen das nicht wissen. Das wird über die Cloud gesteuert. Dort wurde, laut meinen Daten die Uhr von 2 auf 3 Uhr vorgestellt.

    Schau in einem Raum in die Messdaten. Da wirst du sehen, zwischen 2 und 3 uhr gibt es keine Daten.

    Deine Aussage macht auch kein Sinn, wenn es nicht umgestellt wurde, so hätte es eine Stunde länger warm sein müssen, da Tado um 1 Stunde zurück liegt. Nach deiner Uhrzeit 22Uhr wäre Tado erst bei 21 Uhr.

    Also Anwendungsfehler bei dir. Nichts am Zeitplan ändern

Antworten

  • Hallo Lp3g,

    ja, das dachte ich auch (wird alles über die Cloud gesteuert).

    Wo siehst du denn, dass die Uhrzeit von 2 auf 3 Uhr umgestellt wurde (bzw. dass es keine Daten gibt)? Ich sehe in der Web-Oberfläche nirgends eine Uhrzeit, anhand der man überprüfen könnte, dass das tado-System synchron ist.

    Du hast Recht: Wenn die Uhr 1 Stunde vorgestellt wird wie am Sonntag, dann würde der Zeitplan nach der alten Uhrzeit 1 Stunde länger heizen und nicht 1 Stund früher absenken. Mein Denkfehler.

    Ich kontrolliere das heute nochmal.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!