Fensterkontakt ein Witz

:s
Bin von Devolo zu Tado gewechselt!
FEHLER.!!!
Don’t touch running Systems ☝️
Außentemperatur 4 Grad, Wohnzimmertemperatur 21 Grad. Fenster geöffnet wegen frisch Luft und so, Dauer bis der Sensor anspricht 5 min. Also 5 min keine Energie gespart obwohl die Firma Tado irgendwas von Energieeffizienz in ihrem System angibt. Pro Woche jedesmal 5 min warten bis der Sensor was erkennt sind 35 min keine Energie gespart.
Fenstersensoren angebracht über Home Kit eine Automation erstellt Fenster auf Heizung aus, Fenster zu Heizung auf x Grad eingestellt.Dauer bei Fenster auf 2sek Heizung aus, Fenster zu Dauer 2sek Heizung an. Das nenne ich Energieeffizienz.!
Zeitplan zwar Außerkraft gesetzt von Tado so gewollt nicht gerade Benutzerfreundlich.!
Was mich mal Interessiert: Hat eigentlich jemals einer von Tado dazu Stellung genommen was hier gepostet wird?
2
2 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • Ja diese Probleme mit der Fenster offen Erkennung sind bereits hinlänglich bekannt. Leider gibt es von Seiten tado dazu nur wenig Feedback. Ich gehe mal davon aus, dass die Innovation ein geöffnetes Fenster über die HK Thermostate zu erkennen, ein riesen Thema bei tado war. Wenn das richtig funktionieren würde, wäre es ein Alleinstellungsmerkmal was sonst keiner hat. Und das dann auch noch ganz ohne Zusatzgeräte.

    Grundsätzlich ist das tado System POV ein sehr gutes und zuverlässiges System. Nur eben diese Fenster Offen Geschichte ist ein Graus. Ich selbst habe das ganze auch über iobroker gelöst. Es gibt hier tatsächlich noch die eine oder andere Lösung aber eben leider nicht von tado.

    Ich Hoffe mal, dass sich tado hier irgendwann besinnt und doch eigene Fenster Sensoren entwickelt. Dazu hier der Link falls noch nicht gefunden. Mit Voten Bitte.


  • Mein Fensterkontakt funktioniert ja tadellos, Fenster/Türe auf Heizung aus. Nach der Fenster/Türe Schließung Heizung an. Nur wird dabei der Zeitplan Außerkraftgesetzt, so das die Heizung immer abbleibt und erst wenn ich den Zeitplan von Hand über die App Außerkraftsetzung setzt heizt der Heizkörper so wie in dem Zeitplan vorgesehen. Auf Dauer nervig aber es geht. Man muss nur daran denken 😀.
  • Wenn dem so ist, hast du ein Fehler in deiner Programmierung bzw. deinem System der Anbindung.

    Was Für Kontakte hast du denn und welches System setzt du zur Anbindung ein?

  • Genau das Problem habe ich auch,

    Wohnbereich ist ein offen, Küche Ess-Wohnzimmer mit 4 HK-Termostaten, die über das smarte Thermostat, welches mittig hängt gesteuert. Bis das auf Fenster offen reagiert vergeht eine Ewigkeit, darum der Versuch mit Türkontakten das zu verbessern.

    Habe die Eve Türkontakte verbaut.

    Automationen sind in der Tado App erstellt, ist da halt einfacher als in HomeKit, in HK gäbe es eine Unmenge an Automationen, für jeden Temperaturwechsel eine eigene.

    Wenn ich aber nun eine Automation in HK erstelle, Fenster Auf = Heizung aus, Fenster zu = Heizung (ein*), wird am Thermostat bei der Temperatur die Hand angezeigt, somit ist die Tado Automation ausser Betrieb, bis der nächste Schaltpunkt in der Automation kommt, oder Home beendet wird.

    *In der HK App gibt es ja Heizung ein, eigentlich nicht, es muss immer eine Temperatur angegeben werden, somit geht die auf die da gespeicherte Temperatur, auch wenn in der Tado App gerade eine andere im Zeitplan vorgesehen ist.