AC Control: thermostatische Steuerung eliminieren, da sie mehr Strom verbraucht.

Der thermostatische Modus steuert Inverterklimaanlagen als Nicht-Inverter: immer mit Vollgas, verbraucht damit mehr Strom, schaltet den Verdichter unnötig ein und aus und reduziert somit die „Lebenserwartung“ des Verdichters.

1
1 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • Ändere doch die Betriebsart auf „nicht thermostatisch“. In dieser Betriebsart läuft auch meine invertier-Klimaanlage.

    Oder habe ich was falsch verstanden?



    grüssle, Nexx

  • ChristophChristoph | Moderator

    Hallo,

    die thermostatiesche Betriebsart können wir leider nicht eliminieren, die ist auch die einzige die zur Zeit von HomeKit noch unterstützt wird.

    Wenn die bei dir eingestellt ist weil z.B. die Ferbedienung nicht erkannt wurde, müsstest du bitte kurz dem Support bescheid geben, die Kollegen müsten sich dass dann mal ansehen: https://support-request.tado.com/#/contact?locale=de

    Beste Grüße

    Christoph

  • Ich verstehe die Tado-Logik nicht ganz, warum thermostatische Steuerung als solche überhaupt angeboten wird:

    -         Die Klimaanlage läuft dann immer mit Vollgas (wenn sie von der AC Control eingeschaltet ist)

    -         Inverterfunktion der modernen Klimaanlagen, die für Stromsparen erforderlich ist, wird durch thermostatische Steuerung außer Kraft gesetzt

    -         Temperaturschwankungen im Raum werden deutlich spürbarer

    -         Reduziert man die Hysterese, um Temperaturschwankungen zu minimieren, erhöht sich die Taktung der Klimaanlage, was den Verdichter unnötig belastet und seine „Lebenserwartung“ reduziert

    All das widerspricht total dem ursprünglichen Tado-Ansatz, Stromkosten zu sparen.

    Die Nachteile der thermostatischen Steuerung sind von Tado nirgendwo erwähnt und es gibt sicherlich viele Kunden, die sich diesen Nachteilen nicht bewusst sind.

  • Hi Kmij,

    das sind einfach zwei unterschiedliche Arten die Klimaanlage zu steuern udn beide haben ihren Platz und sind nötig.

    Nicht-Thermostatisch zielt einfach nur darauf ab die alte Fernbedienung zu ersetzen.

    Thermostatisch sorgt dafür, dass sich die Smart AC Control wie ein Thermostat benimmt. Es wird einfach eine Zieltemperatur eingegeben und ob gekühlt oder geheizt werden soll und die Smart AC Control übernimmt die Steuerung direkt. Da die Klimaanlagen immer auch selbst steuern, mpüssen hier leider die MAximalwerte verwendet werden.

    Beste Grüße

    Christoph

  • Genau darum geht es, dass die Klimaanlagen sich selbst effizienter und stromsparender steuern als AC Control im thermostatischen Modus mit Maximalwerten. Aus meiner Sicht ist es deshalb irreführend, dass Tado mit Sparen von Stromkosten wirbt, weil im thermostatischen Modus mehr Strom verbraucht wird und das wird von Tado nicht erwähnt.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.