Batterien

Vermutlich sind die Heizkörperthermostate Feuchtraum geeignet,allerdings sind die Batterien im Bad nach ca 3 Wochen leer.....hat da jemand Erfahrung woran das liegt....ich verwende Batterien und keine Akkus....

Antworten

  • Das ist auf jeden Fall nicht normal, Batterien sind nicht empfindlich gegen Feuchtigkeit, können ja auch aussen eingesetzt werden. Nur an die Kontakte darf wegen Oxydation keine Feuchtigkeit kommen, was im Bad aber sowieso nicht eintreten wird.

    Alkaline AA Batterien (LR6) halten jedenfalls viel länger als 3 Wochen, bei mir die ganze Heizperiode.

    Ursache könnte noch ein schwergängiges Ventil sein, ansonsten mal den Support kontaktieren, dass die sich den Thermostat ansehen.