Thermostat reagiert nicht mehr

Guten Morgen,

mein Problem besteht derzeit darin, dass ein Thermostat nicht mehr auf meine Eingaben reagiert.

Nach einer neuen Kalibrierung funktioniert es ca. 2 Tage und dann ist wieder nichts. Batterien sind neu und Fehler werden auch keine angezeigt. Ebenso ist die Verbindung zur Bridge gut. Das Thermostat zeigt meine individuellen eingaben am Display an, aber der Stellmotor bewegt sich nicht. Beispiel:Wenn ich die Heizung in der App auf AUS stelle, zeigt das Display es an, aber es tut sich nichts und die Heizung heizt weiter. Welches Problem kann das sein?

Ich habe mehrere Thermostate im Einsatz und die funktionieren wie es soll.

Viele Grüße

Antworten

  • Bei mir ist das gleiche Problem seit gestern (28.12.2021). Hab das Thermostat dann zurückgesetzt und neu eingerichtet und dann hat es wieder funktioniert.

    Jetzt (29.12.2021) besteht das Problem jedoch wieder.

    Hast du das Problem beheben können?


    Viele Grüße,
    Thomas
  • Hi Thomas,

    Nee nicht wirklich. Hin und wieder kommt es vor das es nicht reagiert. Meistens ist ein Reset nötig. Es fällt immer dann auf, wenn die Heizung voll durch knallt und es unerträglich warm im Raum ist. Eine richtige Lösung habe ich noch nicht gefunden.
  • Habe ein ähnliches Problem mit einem meiner Thermostaten. Raumtemperatur in der App bleibt dann einfach stehen (friert ein) und ändert sich über Stunden in der App nicht. Dann ist es einfach Glückssache, ob der Thermostat die Heizung offen oder geschlossen hält. Über die App oder am Gerät selber nimmt er dann zwar die Änderungen an aber schaltet das Ventil einfach nicht. Musste schon zweimal das Ding reseten. Jetzt ist es wieder passiert.

    Super ärgerlich, wenn ich über mehrere Tage nicht zu Hause bin und der im Zimmer voll durchheizt aber in der App alles gut aussieht. In der Diagrammansicht sieht man dann eine gerade Linie bei der Temperatur. Dann weiß ich schon immer, dass er nicht mehr reagiert. Bereue schon, dass ich tado gekauft habe. Lieber einen anderen Hersteller probieren, der solche Kinderkrankheiten behoben hat. Hab das System erst seit knapp einen Monat aber schon Probleme...

  • Hat irgendwer das Problem lösen können?
  • Ja, bei uns das gleiche Problem. Sieben tado Thermostate, einer macht Ärger. Habe Kreuztest gemacht, also anderen Thermostat auf die Heizung gesetzt, gleiches Problem und der vorherige Problem Thermostat auf anderer Heizung lief einwandfrei. Somit ist tado zunächst unschuldig und der Heizkörper Ventileinatz macht den Ärger. Im Internet kann man nachlesen das diese nach mehrjährigen Gebrauch schon mal Kalk oder ähnliches ansetzen lassen. Bei uns sind diese 30 Jahre alt. Habe nun mit Öl und Zange den Ventilstift versucht ein wenig gangbarer zu machen, Ergebnis steht noch aus, derzeit läuft es aber. Ebenso hat über ein Adapter der verlängerte Ventilstift ein wenig Spiel, kann vielleicht auch die Ursache sein.

    Frage an tado, kann ein zu hoher Gegendruck des Ventil Einsatzes oder zu viel Spiel des Selben Ursache für das in Störung gehende tado Thermostat sein?

  • Habe seit Dezember anscheinend auch das Problem, dass sich manchmal das Ventil nicht öffnet und dadurch die Therme einen Fehler bekommt wegen mangelnder Wasserzirkulation. Die Therme muss dann jedes mal resettet werden damit ich wieder heizen kann. Hatte im Vorjahr das Problem nicht

  • Hallo zusammen,

    habe seit heute (27.01.2022) ebenfalls das Problem bei drei von fünf Thermostaten, die bislang einwandfrei funktionierten. Die Batterien habe ich vor dem Winter ausgetauscht, weil mich die App dazu aufgefordert hatte. Die Ventilstifte sind auch gangbar. Habe ein Thermostat kurz ausgeschaltet, indem ich das Batteriefach für ein paar Sekunden geöffnet habe. danach rekalibrierte das Gerät und zeigt auch keine Fehler an.


    Was also tun?

  • Gleich Problem hier seit heute Morgen. Batterien gewechselt. Mit Tado aus anderen Zimmern getroubleshootet. Kein Erfolg. Hat jemand was Neues von Todo gehört?