Zuverlässiger Kundensupport und Moderation im Community Forum und auf der Webseite !!!

Aus gegebenem Anlass sollten wir nicht nur das Augenmerk auf Verbesserungen der tado Geräte legen sondern auch den Kundensupport nicht vernachlässigen.

Da der Support und die Moderation hier im Forum von Seiten tado seit einiger Zeit komplett zum erliegen gekommen ist, möchte ich an dieser Stelle darauf Aufmerksam machen.

Eine funktionierende Community braucht in der Regel nicht nur die Seite der Benutzer sondern vielmehr auch den Support und die Moderation des Betreibers / Herstellers / Verkäufers.

Zum Thema Community und Kundensupport würde es tado durchaus guttun mal rechts und links über den Tellerrand zu sehen. Viele andere Unternehmen nutzen bereits das Feedback ihrer Community um Produkte und Leistungen an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Somit rege ich an:

  • aktive Moderation durch tado Mitarbeiter und ggf. durch dazu bestellte Moderatoren
  • zuverlässiger Kundensupport hier in der Community in Verbindung mit kurzfristig erreichbaren Supportmitarbeitern per Supportseite oder ggf. Telefon
  • Ankündigungen von:
    • Firmwareupdates
    • Produkt Neuerungen
    • Erweiterungen des Funktionsumfangs der App und Geräte

Alles in allem sollte tado mehr Präsenz für seine Bestands- und Neukunden zeigen. Das was hier passiert ist kein Support mehr.

13
13 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • MoTo
    MoTo ✭✭✭

    Sehr guter Text und bestimmt vielen aus dem Herzen gesprochen - es war viel zu lange ruhig hier von Tado-Seite aus!

    Danke an @Rob für das Wiederaufnehmen der Kommunikation mit "uns"!

  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭

    Dass Tado hier gross mitliest und Hilfe, Tipps usw gibt, wird es leider wohl nie geben.

    Dazu braucht man sich ja nur mal anzusehen, wie oft Moderator oder Admin hier aktiv ist, und wieviele Beiträge Sie in der Zeit hier hinterlassen haben.

    Moderator Christoph seid 11.2018 nur 663 Besuche, 487 Kommentare, zuletzt im Forum 10.02

    Admin Rob seid 01.19 gerade mal 31 Besuche, 122 Kommentare, zuletzt im Forum 21.02

    In einem anderen Thread hat Rob ja selbst gesagt:

    Zitat "Erwarten Sie nicht dass ich eine sehr aktive Rolle spiele, wir haben einen Helpdesk für die Fehlerbehebung"

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Hier geht es eher darum, das die User sich selbst Helfen. Oft kommt es damit auch zu einer Lösung.

    Habe den Eindruck, das viele User keine Lust haben sich mit dem System zu beschäftigen. Am besten muß alles von selbst gehen.

    Aber das System ist nur so gut, wie der Anwender es versteht und nutzt.
  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭

    Da kann ich dir nur zustimmen.

    Die meisten hier gehen halt davon aus, auspacken anschliessen, und es muss so klappen wie ich es mir erträume.

    Egal in welcher Kombination und mit welcher Therme.

    Obschon es auch ein paar Baustellen gibt, wo Tado endlich was machen könnte, Fensterkontakte, Repeater, zweit Wohnung .....

  • Rob
    Rob | Admin

    Ein Forum mit professioneller Anleitung ist nicht wirklich geeignet, um individuelle Probleme zu beheben. Es ist schneller und persönlicher, den Support direkt zu kontaktieren. Viele Informationen findet mann auch auf unserer Hilfeseite. Wenn wir hier aktiv moderieren würden, würde uns das viele Arbeitsstunden kosten, und die Leute würden trotzdem später und unpersönlicher eine Antwort bekommen, als wenn sie sich direkt an den Support wenden. Das macht keinen Sinn.

    Das Forum ist eher für globale Probleme geeignet. Oder wenn man auf der Suche nach Meinungen/Perspektiven ist oder Ideen für neue Funktionen hat. Und ähnlich.

    Was meine persönliche Aktivität im Forum betrifft: In den Jahren 2018-2021 (~November) hatte ich zwar ein Konto, war aber im Forum nicht aktiv.

    Baustellen werden wir immer haben, so wie jedes Unternehmen. Ich weiß, dass wir stark investieren, um einige dieser Baustellen zu lösen. Kurzfristig (2022), aber auch mittelfristig (2023).

    Nicht umsonst haben wir viele freie Stellen, hier in München: https://apply.workable.com/tado/

  • @Rob Es ist schon klar dass jedes Unternehmen immer Baustellen hat, aber es gibt ein paar die es schon über Jahre gibt, und da kommt leider nichts von Tado, und der Support ist da auch nicht hilfreich.

    Fensterkontakte, die App regelung ist nicht sehr zuverlässig, in Zimmern wo das Thermostat nahe am Fenster ist ok, sonst dauert es lange, bis abgeschaltet wird. Oder Fenster (Tür) ist noch auf, die eingestellte Zeit ist um, Heizung schaltet ein. Ein echter Fensterkontakt würde das alles beheben.

    Support Antwort tut uns leid können nichts machen, stellen sie die Regelzeit einfach noch höher ! !

    Reichweite in großen Wohnungen gibt es oft Reichweiteprobleme, Repeater gibt es nicht, zweite Bridge geht nicht im gleichen Konto.

    Support Antwort, Bridge an anderen Standort oder anders ausrichten, geht nicht immer, müsste ja erst Kabel verlegt werden, oder die Reichweite ist einfach zu gering, dickes Mauerwerk usw….

  • Rob
    Rob | Admin

    @Albert_64

    Fensterkontakte: Sehr großes Thema auf dem deutschsprachigen Markt, überhaupt kein Thema außerhalb. Ich erwarte nicht, dass tado° seine eigenen Fensterkontakte entwickelt. Ich erwarte, dass es eine Integration mit Kontakten von Dritten geben wird. Nicht Kurzfristig. Mein Schätzung: 2023. Konkret arbeiten wir an der Implementierung von Thread/Matter.

    Support hat recht: Leider kann der Support nichts zur Verbesserung dieser Funktion beitragen. Ich persönlich arbeite daran, unsere Entwickler dazu zu bringen, die derzeitige Funktion zu verbessern. Zum Beispiel, indem die Benutzer die Empfindlichkeit einstellen können.

    Reichweite: Stimmt. Sehe oben: Wir arbeiten an der Implementierung von Thread/Matter. In der Zwischenzeit haben wir an der Optimierung gearbeitet und tun es noch immer, aber damit kann man nur ein paar Prozent gewinnen. Das ist nicht genug für Menschen, die große Verbindungsprobleme haben. Mit Thread/Matter sollte das Problem gelöst sein.

    Auch hier hat Support recht: Ihre Vorschläge sind die einzigen Lösungen, die wir heute anbieten können. Grundlegende Lösungen sind absolut notwendig, aber die brauchen Zeit.

  • @Rob

    Danke für die Info‘s. Wenn Tado sich wirklich Matter implementiert und Dritthersteller Zubehör wie eben Fensterkontakte zulässt, ist das super.

    Dass Matter mit Verspätung auf den Markt kommt ist schon länger bekannt, da kann Tado nichts dafür, hoffe dass Tado die Zeit nutzt um bis dahin soweit zu sein.

    Frage mich aber ob die alten Thermostate oder zumindest die V3+ Matter unterstützen werden, oder in neue investiert werden muss.

    Zumindest das Reichweiten Problem wäre mit Matter gelöst, unter dem Vorbehalt wie oben, wenn bestehendes Material per Software auf Matter upgedatet werden kann.

  • Ich kann mir schwer vorstellen das Fensterkontakte nur ein deutsches Thema sein sollen.
    Die Funktion ist elementar um Energie zu sparen, und das in jedem Land.
    Deutschland hat vermutlich die höchsten Energiepreise und deshalb ist der Ruf nach Einsparungen hier wohl am größten, aber die grundsätzliche Funktion bring jedem etwas, egal in welchem Land er lebt.
  • Die Implementierung von Matter / Thread wird zeigen, ob Tado Rückgrat hat. Ich hoffe auf eine Lösung, bei der man die Thermostate behalten kann und nur die Bridge austauscht.

    Vermutlich entdeckt man aber einen neuen Business Case, lässt die Stammkunden, die Tado erst marktfähig gemacht haben und sehr viel Geld in zukunftsfähige Technik investiert haben, in Stich und versucht das neue Zeugs zu verkaufen. Der Umweltaspekt wird dann plötzlich keine Rolle mehr spielen, denn im besten Fall werden funktionsfähige Thermostate entsorgt und neue abgeschafft.
  • @Willibaldolito Genau so sehe ich es auch, mitbden momentanen Geräten ist eine Integration nicht möglich, da eine ganz andere Funktechnologie verwendet wird. Aber mit einer neuen Bridge die den Matter / Thread Standard unterstützt, aber mit den Thermostaten im alten Funkweg kommuniziert wäre es möglich.

    Geht Tado aber den Weg ohne Brige die Thermostate direkt mit dem Thread Zigbee Chip zu bauen, haben wir die A…. Karte gezogen, das werden wir aber erst erfahren wenn die Geräte auf den Markt kommen, eine Roadmap veröffentlicht Tado ja nicht mehr.