Startseite Erste Schritte mit tado°

messfühler für Luftfeuchtigkeit im Raum nachjustieren?

Guten Tag,

kann mir bitte jemand mitteilen, ob und wie die Messfühler für die Luftfeuchtigkeitsmessung im Raum nachjustiert werden können? Die Werte, die bei uns angezeigt werden, stimmen nicht mit meinem geeichten Hydrometer überein (nicht einmal annähernd). Das "exteren" messgerät wurde frisch geeicht.

Mit freundlichem Gruß

USC

Beste Antwort

Antworten

  • Lp3gLp3g ✭✭✭
    Sitzen beide an der selben Stelle?

    Eine andere Stelle kann das Problem schon sein.
  • hallo,

    ich habe das externe Messgerät direkt vor das Heizkörperthermostat gehängt - der Unterschied beträgt 7%.

    MfG

  • Lp3gLp3g ✭✭✭
    Also bei 50% Luftfeuchte, reden wir von ca. 3% Abweichung?

    Echte 53% und gemessen von tado 50%

    Das doch okay.
  • @Lp3g*:

    Guten Abend,

    Danke, dass Sie sich meines Problem(chen)s annehmen möchten!

    Nein, so wie Sie es interpretieren, habe ich den Text nicht beabsichtigt. Die App zeigt den Wert "63 % Luftfeuchtigkeit", korrekter Wert ist jedoch 55 % bis 56 % laut Hygrometer.


    @Christoph / Moderator

    Guten Abend,

    das wird wohl die wahrscheinlichste Erklärung sein. Schade ist halt, dass meine Frau so einen Riesenschreck bekommt, wenn sie die App anschaut und die Räume "blau" hinterlegt und als "feucht" deklariert werden.

    Da sich die Raumtemperatur über die App nachjustieren lässt, wäre es halt eine prima Option, wenn sich auch die Luftfeuchtigkeit justieren ließe.

    Bis zur gewünschten Problemlösung bleibt also nur, die externen (genaueren) Hygrometer auszuwerten und die App diesbezüglich zu ignorieren. Das ist jedoch ein Komfortverlust, den wir sehr bedauern.


    Ganz herzlichen Dank für alle Bemühungen.


    MfG, USC

  • Guten Tag,

    bei mir liegen die Tado-Werte für die Feuchtigkeit sogar 20-25% über dem tatsächlichen Wert, also bei jeweils über 60%. Das ist so viel, dass hier auch alle Räume als zu feucht angegeben werden, was realistisch gesehen nicht der Fall ist. Eine Offset-Anpassung ist aus meiner Sicht also dringend erforderlich, wenn das vollumfängliche Gesamtkonzept von Tado einen Sinn machen soll. Oder ein angepasster Mess-Logarithmus o.ä...

    Mit freundlichen Grüßen

  • Lp3gLp3g ✭✭✭
    Du muß die Luftfeuchte neben dem Tado Thermostat messen. Diese feuchte kann im Bereich Heizung / Außenwand anders sein als an einer anderen Stelle im Raum.
  • Wie kann man nur solchen Blödsinn schreiben!🤨 Soll ich etwa aus dem Thermostat das Hygrometermodul ausbauen und irgendwo im Raum plazieren?🤔 Hey, einfach mal ein bisschen nachdenken, bitte!😝🤐

    Im übrigen wurden die Vergleichsmessungen direkt vor dem Thermostat durchgeführt - da sollte zu erwarten sein, dass die Werte anähernd vergleichbar sind.

    Es ging um die Werte, die in der App einen Raum als "feucht" oder "trocken" beschreiben. 🙄

    Naja, was soll's. Gibt ja halt immer noch keine Lösung 😑

  • Ja stimmt! Ein Jahr ist das jetzt her als du dein Problem beschrieben hast! Ich find das echt bedauerlich, dass da noch nichts unternommen wurde!

    Dachte anfangs auch was hier los ist😅 Sauna 🧖‍♂️ oder was? Und lüfte wie son Bekloppten😂
  • hallo eincello86,

    jupp, kennen wir gut! Mittlerweile ignorieren wir die Anzeigen. Abgesehen davon, dass wir ohnehin ein gutes Lüftungsverhalten haben (meine Frau lässt sich von Alexa dran erinnern), haben wir in möglicherweise kritischen Räumen (Küche, Bad, Schlafzimmer) Hygrometer angebracht, die releativ einfach nachzueichen sind.

    Unsere Werte liegen bei etwa 50 % - in allen Räumen; also schon echt gut :-)

    So, nun darf ich erst mal Brötchen verdienen.


    LG

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.