Möglichkeit schaffen, um mehrere intelligente Zeitpläne verwalten zu können

Die Idee wäre, eine Möglichkeit mehrere intelligente Zeitpläne anlegen zu können. Diese Zeitpläne sollten mit einem wählbaren Namen versehen werden können (Szenario oder Profil), gespeichert und ausgewählt werden können.

Bei der Nutzung nur eines intelligenten Zeitplanes muss dieser bei wechselnden Szenarien ständig angepasst, bzw. geändert werden. Beispiele: Arbeitszeit in Diensten bzw. Schichten, "kurze Woche/lange Woche", Verlängertes Wochenende, "Homeoffice-Woche", freier Tag usw.

19
19 Stimmen

Active · Zuletzt aktualisiert

Kommentare

  • :) den Vorschlag finde ich sehr sinnvoll, besonders um Urlaubszeiten besser abzudecken
  • Ich finde dieses Feature super sinnvoll! Für den Anfang würden auch wenige eigene Szenarien reichen. In meinem Fall wären dass "(Berufs-)Schule" und "Ferien". Bei mehreren Kinderzimmern bin ich öfters am umprogrammieren der Zeitpläne. Das nervt auf Dauer. Zwar kann man Zeitpläne kopieren, aber ich muss alle "überschreiben" und der alte Zeitplan ist dann weg.

  • Das wäre sehr sehr sinnvoll!
    Mehrere Szenarien speichern können. Sie selbst benennen und abspeichern können. In meinem Fall wäre das Frühschicht, Spätschicht und Nachtschicht.
    Nicht jeder hat eine einfache Arbeitswoche wie die App vorgibt, das nervt.
    Außerdem ist es furchtbar, dass es beim Erstellen eines Zeitplanes in der App immer wieder nach oben gezogen wird. Das heißt, man geht Tat für Tag durch und wenn man am Donnerstag angekommen ist und den Zeitplan erstellt, zieht die App einen wieder nach oben zu Montag und wenn man nicht aufpasst, stellt man die die falschen Tage
    erneut ein.. Passiert mir ständig und das ist supernervig! Man verbringt zu viel Zeit zum einstellen der Zeitpläne, die sich machmal täglich ändern..😔
    Bitte bitte ändern!
  • Super Idee auch für Schichtarbeiter. Bei Früh-, Spät-, Nachtschicht möchte man natürlich zu unterschiedlichen Zeiten heizen. Besonders bei Kontischicht wäre man dann ständig am umbauen.
  • Ja das finelde ich Zeiten von Energieeinsparungen absolut wichtig.
    Manchmal arbeiten wir von zu 🏡 aus. Dann brauchen wir es den Tag warm. An Tagen mit Homeoffice brauchen wir es erst am Abend warm. Jedesmal muss ich dann alle betroffenen Räume von Hand ändern (eingeben ab wann der Zeitplan fortgesetzt werden soll).
  • ruediger
    ruediger
    bearbeitet 15. November
    Ich nutze für die Schichtarbeit meiner Frau home connect plus. Ich habe das "normale " Programm in Tado erstellt, bei Frühschicht habe ich eine Automation in hc plus erstellt, so dass bestimmte Räume 2 Stunden eher heizen und danach wieder das Zeitprogramm aktiviert wird. Somit ist es je nach Woche nur ein Schieberegler ein/ausschalten und ich brauche die Zeitprogramme der unterschiedlichen Räume nicht zu ändern
  • Ja, so eine Funktion wäre super. Noch schöner wäre dann noch ein Export/Import von Zeitplänen. Bei meinem smarten Bosch TC100 Thermostaten hatte ich immerhin die Möglichkeit zwei Pläne zu speichern.

  • Vollste Zustimmung. Ich vermisse die Möglichkeit Jahreszeiten als Szene zu speichern.
    Jeden Herbst/Winter das gleiche Problem, alle Räume individuell wieder einstellen zu dürfen.
  • Fände ich auch super. Meine Frau z.B. ist diese Woche krank, entweder sie stellt jetzt jeden Tag manuell jeden Raum so ein wie sie es braucht oder wir ändern den ganzen Plan, der normalerweise für eine Arbeitswoche ausgelegt ist. Das ärgerliche daran ist, dass es so einen Aufruf schon Anfang 2019 gab: https://community.tado.com/de/discussion/282/schichtbetrieb-ich-moechte-gerne-mehr-als-nur-einen-zeitplan-hinterlegen; und was ist passiert? Genau nichts. Vielen Dank auch. Ich glaube 4 Jahre sollten reichen, um so eine Funktion zu implementieren.