Signalverstärker/Repeater - Funkreichweite erhöhen Thermostate/ Bridge

124678

Kommentare

  • Es ist wirklich sehr schade. Ich habe mir beim Kauf gedacht, dass es möglich wird, das ständige auf und abdrehen der Heizkörper aus dem Kopf zu bekommen. Und nun stelle ich fest, dass es schlichtweg gar nicht möglich ist alle Heizkörper damit auszustatten. Ich habe überall im Haus die Möglichkeit die Bridge einzusetzen, doch geht Entweder der West oder der Ostflügel des Hauses nicht.

    Im Ernst, der Repeater oder etwas anderes muss her!

  • Eine Möglichkeit die Reichweite zu verlängern brauchen wir hier auch. Bitte implementieren.
  • BS111
    BS111
    bearbeitet März 2021
    Seit 2019 beschweren sich Kunden über die Reichweite. Welche Lösung gibt es denn jetzt zu den Verbindungsabbrüchen die 2021 immer noch auftreten? Das Produkt hat ja offensichtlich Fehler. Bridges von Hue, Nuki oder Ring funktionieren tadellos. Ist das wirklich so schwer?
  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Hat einer mal zum Spaß hinter die Bridge mal etwas Alu Folie gehangen?

    So als Empfangsschüssel.
  • MoTo
    MoTo ✭✭✭

    Iss schwierig, da die Bridge 2 Antennen (an beinen Stirnseiten) hat. Da müsste der Reflektor in die Mitte der Längsseite - also Bridge durchschneiden?

    Der schon angeprochene rundum verstellbare Halter wäre ein erster (preiswerter und schnell umzusetzender) Schritt! Meine Bridge hängt nach empirisch ermitteltem "besten" Standort abenteuerlich mit Kabelbindern an den Kabeln fixiert in ca. 15cm Abstand zu einer Wand qiasi "frei & in alle Richtungen schräg" im Raum ;)

    Fritz bietet nicht nur Repeater an, sondern bei Ihren W-LAN-Repeatern in der Software auch die Funktion, den Standort zu optimieren...!

    Wenn das Repeaten so einfach nicht machbar ist, dann evtl. kombinierbar mit der von vielen Nutzer angefrageten Funktion, mehrere Bridges in der App verwalten zu können (mehrere Heizungen an unterschiedlichen Standorten)? Nur mal so als "Anregung"...

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Oder die Thermostate sind die Repeater.
  • MoTo
    MoTo ✭✭✭

    Das wäre dann aber neue Hardware, und Mesh wurde ja leider schon ausgeschlossen...

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    Warum, diese können senden und empfangen. Ergo können die auch Daten weiter senden.
  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @Lp3g

    Nur weil die Teile senden und empfangen können, heißt das nicht gleich das die auch Repeater sein können.

    Es wäre super wenn es so einfach wäre. Im jetzigen Modus werden vom und zum Thermostat nur kleine Datenpakete gesendet. Der Repeater modus erfordert schon eine Änderung der Hardware und auch der Software. Dazu kommt dann noch das Strommanagement.

  • Warum antwortet hier eigentlich niemand von Tado ?

    Die User (so wie ich ja auch) schreiben hier gute Lösungen, setzen sich mit dem Thema auseinander und es wäre eigentlich sehr schnell zu lösen das Problem, jedoch geht das den Verantwortlichen bei Tado irgendwie völlig am Hintern vorbei.

    Was ist los mit euch ?

    Habt ihr schon zu viel Geld verdient, so das euch solche lapidaren Probleme am Hintern vorbei gehen ?

    Ich habe in meinem Post nun wirklich sehr einfach aufgezeigt, wie man entweder die App ändern könnte oder einfach nur eine Bridge baut, die wirklich einfach zu händeln wäre.

    Es muss doch fähige Programmierer bei euch geben, die solch ein Thema angehen können.

    Ich verstehe einfach nicht, wie man sich diesen Umsatz durch die Lappen gehen lassen kann.

    Wenn das System eine Bridge hätte, wäre quasi alles andere Top und das System würde fast wunschlos glücklich machen.

    Lediglich dieses Thema ist nicht machbar und es will sich mir nicht erschließen warum.

    Das es nicht geht, kann mir niemand sagen!

    Ich weiss das es geht und könnte es für euch mit einem fähigen Team herstellen, jedoch will es wohl keiner bei Tado.

    Es wäre schön, wenn ihr dann wenigstens mal schreibt warum !

  • Hat sich in der Richtung Reichweite erhöhen mittlerweile etwas ergeben?

    Meine Bridge ist im 1. OG, wo sich 3 HK-Thermostate befinden. Ein HK-Thermostat ist im DG und eins im Keller. Das Thermostat im Keller hat heute die Verbindung verloren. Also ein Repeater wäre schon sinnvoll. Egal, ob mit Batterie oder Netzspannung meiner Meinung nach.

    Wäre schön, wenn so etwas noch ins Programm genommen wird.
  • Hallo Support, hallo Christoph

    Wenn ich das hier so mitverfolge, werde ich mir Tado wahrscheinlich nicht kaufen können, da das Reichweitenproblem anscheinend unlösbar ist. Ich möchte eine Steuerung in meinem Haus einbauen, aber der minimale Abstand zwischen Bridge und Thermostat sind immer ~10-12 m (incl. Beton und Baustahl...).

    Die letzte Anwort von Euch kam im Oktober letzten Jahres. Ich würde mich freuen, wenn es jetzt schon eine Lösung gäbe! Ein Tipp: solche Lösungen sind notwendig und innovativ...

  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @jenno

    Du könntest dir vor einem finalen Kauf, durchaus ein Set zum testen.

    Schielßt die ganze Geschichte an und läufst meinetwegen mit einem HK Thermostat von Raum zu Raum und schaust ob du überall Verbindung hast. Bei amazon hättest du sogar 30 Tage dafür Zeit

  • @jenno @cortana
    Dann sollte man aber unbedingt mehrere Umwelteinflüsse testen. Ich hab gemerkt bei mir habe ich manchmal einige Tage wochen keine Probleme und dann wieder wochenlang Verbindungsprobleme und wieder einige Wochen keine Probleme. Immer wechselhaft obwohl sich nichts geändert hat. Nicht mal Batterien dazwischen gewechselt. Keine Ahnung was da genau eine Rolle Spiel (Luftfeuchte, Temperatur, Stellen der Saturn Monde?). Gerade bei den Preis von tado finde ich auch ein "testen" problematisch. Es ist total ärgerlich dass man sich hier so sehr auf stumm stellt. Bei mir haben schon 8m Probleme und da ist nicht wirklich Wand im Weg.
    Die tado app ist gut auch die Fenster offen Erkennung. Aber gerade wenn es um Reichweite geht kann ich tado echt nicht empfehlen!
  • Hallo liebes Tado-Team,

    kommt da noch was in Sachen Reichweitenerhöhung? Ich habe 9 Thermostate, die hälfte (seit gut einer Woche montiert) noch auf alter Firmware. Und dass alle Thermostate gleichzeitig erreichbar sind, grenzt an ein Wunder. Da machen auch das hübsche Design und die tolle App leider nichts wett, wenn essenzielle Funktionen nicht robust laufen.

  • Lp3g
    Lp3g ✭✭✭
    bearbeitet Mai 2021
    Neue Frimeware gibt es es nur bei vollen Akkus und guter Verbindung.

    Zur Not abmontieren und nähe der Bridge hin legen.
  • Mit den vielen zufriedenen Nutzern entsteht jetzt und in Zukunft für viele Anwender die Notwendigkeit ein größeres Haus mit mehr als einer Bridge zu versorgen. Auch sehe ich das gleiche bzw. das ähnliche Problem bei den vielen Nutzern, welche eine Zweitwohnung steuern müssen. Auch hier muss man mehr als eine Bridge ansteuern. Überlegt doch mal, ob Ihr hier "zwei Fliegen mit einer Klappe" erschlagen könnt. Ihr zwingt durch den fehlenden Link Eure treuen Kunden bei Zweitwohnungen und bei unerreichten Gebäudeteilen Wettbewerbsprodukte zu installieren. Ich jedenfalls würde sicher mehr Tado-Produkte kaufen, wenn Ihr hier eine Lösung hättet. Wer Preisführer sein will muss das mit Technologiefüherschaft verbinden. Ich unterstütze Euch gerne aus der Sicht eines Anwenders.

    Viele Grüße

    Andreas

  • Ich hab auf Grund der Reichweitenproblematik, jetzt alles abgestoßen. Das wurde einfach nichts. Immer wieder Abbrüche.

    Support von Tado, hat aber nach einigem Hin und Her, die Geräte anstandslos zurückgenommen und erstattet ( innerhalb der 6 Monate)


    Von daher: Produkt inkl. App aus meiner Sicht richtig gut. Reichweite aber im großen Haus nicht ausreichend, Repaeter nicht verfügbar. Support hat jedoch ein Einsehen gehabt :-)

    Gruß


    Greg

  • Ping. Problem ist immer noch aktuell:(
  • Und was meint der Moderator zu einer 220V Variante = Repeater?
    Ich habe dasselbe Problem. Entweder gehen die einen oder die anderen Thermostate nicht.
    Danke.
  • Schließe mich an. Problem ist noch aktuell.

  • Hallo Tado - bei mir ebenfalls das Problem. Die Bridge ist ziemlich zentral im Haus angebracht (1OG), aber 1-2 Thermostate im Keller, sowie einer im 2OG verlieren oft die Verbindung. Irgendeine Loesung sollte her um diese Verbindungsprobleme bei groesseren Haeusern oder Entfernungen zu beheben.


    (und als weiteren Eintrag auf eurer Roadmap bitte auch eine bessere Moeglichkeit anbieten mehr als 10 Zimmer einzurichten. Die Kruecke ueber das Extension Kit ist noch nicht optimal da die Zimmer 10+ keine Waerme anfordern koennen.


    Danke

  • Chriz
    Chriz ✭✭✭
    Wie wär’s mit Thread / Matter?
  • Ich habe das selbe Problem. Verbindung zu einem Raum bricht ständig ab!
    Die Internet Bridge ist so zentral wie nur irgendwie möglich platziert. Sowas ist doch echt dünne, das hier seit Jahren keine Lösung angeboten wird
  • PaulJr
    PaulJr
    bearbeitet September 2021
    Selbes Problem hier. Lange mit der Position der Bridge experimentiert. Ohne Erfolg. Es bleiben immer wieder Thermostate ohne Verbindung.
    Baut endlich einen Repeater oder lasst mehrere Bridges zu.
  • Es scheint mir so, als hätte tado das Geschäftsmodell mit den Heizkörper Thermostaten aufgegeben, sonst hätte man hier zumindest die Lösung mit mehreren Bridges entwickelt. Schade, da habe ich auf das falsche Pferd gesetzt.
  • Gleiches Problem, das Haus mit Anbau ist zu lang.
  • Ich habe das Problem bei mit gelöst, indem ich 2 Bridges nehme und sie über einen ioBroker Server miteinander verbinde. Ich kann dann mit ioBroker alle Thermostate miteinander kommunizieren lassen. Es passt :-) - Klar wäre ein Repeater cool, aber es geht bei mir auch so :-)

  • Und genau das zeigt ja nur, dass es ein rein Softwareseitiges Problem ist. Natürlich wird immer hier gesagt es sei ein Sternsystem und kein Mesh. Was es nun kommunikativ ist, ist doch gehopst wie gesprungen. Beides kann softwareseitig gebündelt werden. Aber es ist doch schon ein Armutszeugnis dass tado eigens hier keine lösung anbietet und wenn es halt zwei bridge wären, aber es wäre ja wenigstens etwas.
  • StefanM
    StefanM
    bearbeitet Oktober 2021

    Hallo Leute,


    mit Schrecken lese ich die Kommentare. Ich hab mir vor Kurzem erst für mein Haus um einges Geld Thermostate gekauft. Im ersten Stock fangen schon die Probleme an. Das wäre wirklich frustrierend wenn es da keine Möglichkeit gibt. Übringens von den 13 Thermostaten die ich gekauft hab waren 2 gleich mal hin :-(


    Da ich keine Lust habe jetzt wieder alles abzubauen werde ich wohl eine zweite Bridge für den ersten Stock kaufen. Da ich die Räume hauptsächlich über die smarten Wandthermostate steuern werde bzw. einmal einen Zeitplan aufsetzen werde und dann nicht mehr angreifen will sollte das für mich funktionieren.

    Schade ists dennoch, dass man so lange davon weiß und gar nichts tut. Hätte mir vorher die Foren durchlesen sollen und nicht die Berichte auf Youtube ansehen.