echter Fensterkontakt

12357

Kommentare

  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @Joko

    Ja in der Tat. Ich selbst nutze dafür iobroker auf meiner ohnehin laufenden Windows Büchse mit Win Server. Hier läuft das ziemlich gut mit Sensoren, alexa und Telegram.

    Aber wie schon bemerkt. Ich wäre ebenfalls für eine Hauseigene tado Lösung. Allerdings muss dazu auch der Funktionsumfang angepasst und erweitert werden. Sonst macht es hier auch schon keinen Sinn mehr.

  • Ich habe heute auch noch mal nachgefragt, ob und wann Fensterkontakte evtl. entwickelt werden könnten. Ich habe den Hinweis bekommen, dass wir im Forum weiter nerven sollen und es immer wieder als Verbesserung vorschlagen sollen. Je mehr es wohl vorschlagen, desto wahrscheinlicher wird es wohl entwickelt.

  • @Krischi
    Dieser Beitrag hat die meisten UpVotes und die meisten Kommentare. Kann man es irgendwie noch deutlicher machen? Viel Entwicklung kann eigentlich auch nicht mehr darin stecken. Es gibt ja bereits alles an Technik. Nur die Einbindung fehlt. Da können wir nur weiter hoffen. 👍
  • Habe im März21 9 Tado Heizkörperthermostate installiert und die Fenster offen Erkennung 2 Monate ausprobiert. Abhängig wie das Thermostat zum Fenster plaziert ist funktioniert das mal gut mal gar nicht, das Hauptproblem ist aber: Man muß daran denken den Fenster innerhalb von x min. zu schließen, smart ist das aber nicht.

    Da bei mir 3 Fenster bereits mit Aqara Fensterkontakten ( Apple Homekit) ausgerüstet sind, habe ich gestern mal allen Mut zusammen genommen und nach dem youtube video von SpielundZeug sowie dem Post hier von love_tado die Integration via IFTTT, Webhook und Apple Kurzbefehlen erstellt, und es funktioniert :-) .

    Ich hoffe das Tado trotzdem irgendwann das Thema Fensterkontakt userfreundlich löst, so das man nicht diesen für mich herausfordernden weg gehen muss.

  • Dem kann ich nur zustimmen, ich muss oft unterschiedlich lange lüften für das gewünschte Ergebnis, ich kann es vorher nicht wirklich einschätzen, jetzt muss ich es erst recht wieder "per Hand" steuern..

  • Bin echt erschrocken das es die noch nicht gibt. Tados Thermostate sind echt toll aber so wie es jetzt ist, ist es keine Smarte Homesteuerung. Die Heizung heizt für draußen wenn man vergisst das Fenster rechtzeitig zu schließen. Da kann ich dann auch wieder normale Thermostate verbauen wenn ich so oder so noch manuell steuern muss.

    Bitte liebes Tado Team, erweitert euer Sortiment mit den Fensterkontakten!
    BITTE BITTE BITTE
  • Donsens
    Donsens
    bearbeitet September 2021

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und möchte mit meinem Post auch nur bewirken, dass dieses Thema nicht in der Versenkung verschwindet. Fenster- und Türkontakte würden das ganze System noch smarter gestalten und zusätzlichen Umsatz für Tado bedeuten.

    Gibt es hierzu ein aktuelles Statement von tado? Wird überhaupt daran gearbeitet?

    Das notwendige Abo um gewisse Funktionalitäten nutzen zu können, habe ich noch zähneknirschend hingenommen. Das nicht Vorhandensein von Fensterkontakten nervt aber schon. Ich denke vielen ist es hier bereits passiert, dass gegen ein geöffnetes Fenster geheizt wurde. Smart geht anders...

  • Ich schließe mich der Bitte nach Fensterkontakten an. Habe auch Heizkörper, deren Thermostate nicht in unmittelbarer Nähe zu einem gekippten Fenster sind.

  • Ich denke die einfachste und beste lösung wäre das Fenster sensoren entwickelt werden, die man günstig nachkaufen und integrieren kann. Womit schnell und leicht das Fenster Problem gelöst werden kann.

    Fenster sensoren gibt es ja schon ein paar am markt. Vielleicht kann man diese auch ins System Integrieren.

  • Auch ich möchte dringend darum Bitten das es die Möglichkeit gibt, echte Fenstersensoren direkt in Tado zu integrieren, da auch bei mir die Erkennung in 70% der Fällen nicht funktioniert.

  • Kann mich dem ebenfalls nur anschließen. Native Fenstersensoren sind lange überfällig und auch, dass ich meine Thermostate aus HomeKit heraus wieder in den Automatikmodus schalten kann muss endlich möglich sein.
    Mit neuen Thread Thermostaten anderer Hersteller muss man sich echt zweimal überlegen ob man dieses, zwar wunderschöne, aber teilweise so stark künstlich beschränkte System noch erweitern möchte!!
  • Gab es noch gerade eine erfolgreiche Finanzierungsrunde? Ich möchte jetzt dringend echte Fensterkontakte!
    Danke.
  • Die ganze Sache mit Tado ist echt ärgerlich, ich hab im Bad jetzt eve installiert da hier am meistens das Fenster aufgemacht wird, und es funktioniert richtig gut.

    ich glaube langsam des es nicht gewollt ist die Fensterkontakte zu integrieren, ich habe viel geld dafür ausgegeben um meine Wohnung smart mit Tado zu machen, aber wenn da bald nicht was kommt oder zumindest eine plausible Erklärung seitens Tado warum nichts auf dem markt kommt, werde ich mich umorientieren.

    Grüße an Tado

  • Ich finde es auch sehr ärgerlich. Bei meinen Thermostaten gehen nun die Batterien alle und anstatt paar Euro in neue Batterien zu investieren werde ich die Thermostate wohl lieber auf eBay stellen und mich nach einer smarten und zukunftsicheren Alternative umschauen. Diesen kommenden Winter will ich nicht mehr andauernd für draußen mitheizen nur weil Tado nicht merkt, dass das Fenster noch offen ist. Ich habe lange genug gehofft, dass sich hier was bessert aber das Interesse seitens Tado scheint nicht vorhanden zu sein. Solange ich andauernd selber einstellen und anpassen muss kann ich die Thermostate auch niemanden mehr empfehlen. Echt schade, da sie sonst sehr schick aussehen und das geofencing gut funktioniert.
  • Hallo zusammen, ich verstehe wie alle anderen hier auch die Untätigkeit von Tado bzgl. Der Fenstersensoren nicht.
    Da ich die Tado Thermostate doch deutlich schöner finde als z. B. Die von Bosch (die Fenstersensoren anbieten), habe ich nach einer Lösung gesucht und zumindest eine theoretische gefunden. Da ich noch nicht in Besitz der Tado Thermostate bin, kann ich sie leider nicht prüfen. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?
    Müsste es nicht möglich sein, die Bosch Fenstersensoren über die Home Connect Plus App mit den Tado Heizkörperthermostaten zu koppeln?
    Hat jemand entsprechende Hardware zu Hause, um das zu testen oder vielleicht sogar schon Erfahrungen damit?

    Vielen Dank euch!
    Vielleicht finden wir auch ohne Tado eine Lösung. Hier scheint man es ja nicht besonders eilig zu haben.
  • Noch eine Stimme für einen Fensterkontakt von Tado. Das soll doch ein smartes System sein, mit dem auch Menschen klar kommen, die sowas anschließen möchten und es funktioniert und nicht irgendwelche Bastellösungen, die Normalsterbliche nicht hinbekommen.

  • Fensterkontakt wäre so wichtig. Das was man mit dem Away-Modus spart wird mit dem fehlenden Fensterkontakt wieder verschwendet. Andere Systeme können das auch.
  • Ich möchte jetzt nach einem Jahr Tado Nutzung auch meinen Senf dazugeben. Und zwar baut und entwickelt endlich richtige Fensterkonta. Momentan habe ich 4 Thermostate in unterschiedlichen räumen installiert und in wirklich keinem funktioniert die Fenstererkennung. Egal ob das Fenster auf kipp steht oder die Balkontür weit offen ist. Ganz im Gegenteil, die Heizung fängt dann erst richtig an zu heizen. Eigentlich wollte ich mir noch einen 5 Holen, da dieser dann aber im Zimmer von meiner 18 Jährigen Tochter wäre, habe ich es noch nicht gemacht. Da ihr das völlig egal ist, ob Mama oder Papa Geld aus dem Fenster werfen. Außerdem habe ich keine Lust jedesmal dran denken zu müssen, die Heizung aus zu schalten. Da es auch Mal passieren kann, das ein Fenster länger auf ist. Also bitte bringt endlich solche Kontakte auf den Markt. Ist doch auch nur gut für euch, da sicherlich noch mehr Leute in euer System Geld investieren würden.
  • Goovin
    Goovin
    bearbeitet Oktober 2021
    Hallo tado-Team,
    Auch ich möchte meinen Dringlichkeits-Senf dazugeben.
    Ich besitze 5 HeizkörperThermostate und einen Wandfühler (darum,- weil das Thermostat sonst nicht den ganzen Raum heizen kann und 25Grad max für ein Schnellheizen eines mittelgroßen Raumes kaum ausreichen)
    Nachdem nun alle Einstellungen wirklich funktionieren, versagt die zeitgesteuerte FensterOffen-Erkennung.
    BITTE führt endlich Fensterkontakte ein, da diese Erkennung aus oben schon mehrfach beschriebenen Gründen nicht funktioniert!!!

    Noch ein wichtiger weiterer Grund für die Kontakte, - mein Wohnzimmer hat insgesamt 5 Fenster, 4 Fenster sind außerhalb des Radius des Thermostats, sodass die Erkennung nicht startet, auch wenn die Fenster offen sind.
    Somit heißt es, die eigentlichen Einsparungen verschwinden durch diese vier offenen Fenster...

    Bitte nicht immer nur die App verbessern, sondern auch neue Hardware anbieten oder das System öffnen für weitere Standards...

    Die IFTT-Lösungs-Idee ist keine wirkliche Lösung, da die kostenlose Idee nur mit 3 Workflows möglich ist und ziemlich unprofessionell ist.

    Bitte hört dringend auf Eure Community, sonst wird die selbige eventuell irgendwann immer weniger...

    ... und bitte versucht irgendwie zu reagieren, damit die Community das Gefühl bekommt, dass ihr die Wünsche wenigstens wahrgenommen habt und eine Machbarkeit prüft oder nicht prüft...
    So verstehe ich Community...

    Jörg
  • Meine Anfrage an Tado

    Hallo

    Bitte schaut euch mal die Sache mit Fensterkontakten an und nimmt Stellung dazu

    https://community.tado.com/de/discussion/458/echter-fensterkontakt/p5

    Grüße

    Marius


    Antwort

    Hallo,

    

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Wir begrüßen es wirklich sehr, dass Sie tado° nutzen und sich die Zeit nehmen, uns dabei zu helfen, es zu einem besseren Produkt für alle zu machen.

    Wir bitten Sie herzlich darum, Ihre Funktionserweiterungsanfrage in der tado° Community zu posten, damit sie von unseren Community-Mitgliedern diskutiert und darüber abgestimmt werden kann. Aus diesem Feedback können wir dann ableiten, was wir ändern und welche Funktionen wir weiterentwickeln sollten.

    Bitte lassen Sie es uns wissen, falls wir sonst noch etwas für Sie tun können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Mark

  • :'( es ist schon schade, das ein Unternehmen ihre eigene Community vorschlägt und anhand der PostMenge eigentlich bereits DEUTLICH die Dringlichkeit erkennen sollte, das Hardware-Erweiterung, oder Anbindung oder Öffnung zu Zigbee die User wichtig finden, dies aber über JAHRE hinweg einfach ignorieren.

    Nicht wirkliche Kundenbeziehung, zudem das Produkt schon im höherpreisigen Segment angesiedelt ist und man darum allein schon eine bessere Response erwarten darf.

    Schade tado

    Jörg
  • Bitte kümmert euch um richtige Fensterkontakte! oder lasst wenigstens Fensterkontakte von anderen Anbietern in der App zu.

    Die Fenster auf Erkennung funktioniert überhaupt nicht…
  • Es ist unglaublich wie tado die Vorschläge der Kunden in Bezug auf das ungelöste Problem der fehlenden Tado-kompatiblen Tür- Fensterkontakte ignoriert.

    In diesem Teil des Forum, wird immer wieder auf eine smarte Lösung gedrungen, jedoch die Ignoranz von Tado ist beispiellos.

    Für die zweifelsohne gut gemeinte Steuerung der Ventile, mit den vielen Zeit- Temperatureinstellungen, ist es eine Schande den Gedanken nicht weiter zu verfolgen und ein 100% Projekt anzubieten, welches die Kunden ja auch bereit sind zu zahlen.

    Bloss in der jetzigen Form, ist der Vergleich mit dem Autobauer angebracht, welcher nach der C-Säule aufgehört hat und das Auto trotzdem auf den Markt bringt.

  • Schließe mich der Forderung nach Fensterkontakten an.

    Habe grade einen Thermostaten für ein Schlafzimmer gekauft, in dem teilweise nachts das Fenster geöffnet bleibt. Bisher weiß nicht recht, wie ich das Problem lösen kann. Möglicherweise setze ich den Thermostaten in einem anderen Zimmer ein und kaufe für das Schlafzimmer etwas von einem anderen Hersteller.

    Das kann es aber wohl nicht sein!!!

    Also tado, an die Arbeit!

  • Habe einige Mails mit Tado wegen des Fensterkontaktes ausgetauscht. Man eiert um das Thema herum. Als ich andeutete, für das Schlafzimmer einen anderen Hersteller, z. B. Eve, zu wählen, kam keine Antwort mehr. Einigermaßen befremdlich.

  • Liebe Community,

    die Fensterkontaktfunktion ist sehr einfach über Home Assistant und bspw. einem Aqara Fensterkontakt für 10€ zu erledigen. Ich habe das bei mir in jedem Zimmer so angewendet. Wenn das Fenster länger als 1min offen ist, dann schaltet er die Heizung aus und wenn man es wieder schliesst geht es wieder in den Automatikmodus. Eigentlich sehr einfach umzusetzen. Wer Apple Produkte besitzt, was ich nicht habe, kann dies auch noch komfortabler mit HomeKit durchführen: https://www.youtube.com/watch?v=d1qxSMbEHMs&t=566s oder https://www.youtube.com/watch?v=WScUZs-KImE.

    Summa summarum -> Alles schon lange vorhanden und selbst mit kleinem Geldbeutel und ohne Programmierkenntnisse in 10min umsetzbar.

  • Marius76
    Marius76
    bearbeitet Oktober 2021

    Hallo Christian

    Vielen dank für deine verlinkte Videos, ja ist mir alles bekannt aber ich will wie in ersten Video keine Homebridge benutzen. Es ist einfach doof das tado nicht einfach was selbst baut oder die App so anpasst das der eingestellter Zeitplan weiter geht.

    Grüße

  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @Christian_Guhr

    Das Thema Apple, Aqara und Homekit kann ich nicht beurteilen, da ich keine Apple Geräte verwende.

    Bei Home Assistant muss ich dir widersprechen. Diese Ganzen Smarthome Zentralen wie Home Assistant, iobroker usw. sind grundsätzlich eine schöne Sache aber für den Laien ohne Programmierkenntnisse in 10 Minuten garantiert nicht umsetzbar.

    Und dann noch der kleine Geldbeutel? Was genau ist für dich ein kleiner Geldbeutel?

    • 120 EUR der RasPi
    • 20 EUR Aqara Fenstersensoren pro Fenster
    • ca. 20 EUR zigbee Stick/Hub

    Wenn ich das alles zusammenrechne mit nur 4 Fenstersensoren sind wir schon bei knapp über 200 EUR

    Ja man kann das alles machen und auch ich habe so etwas im Einsatz. Das ist aber keineswegs die Lösung für einen normalen tado Benutzer.

  • Hey Marius76,

    so ist es doch. Alternative Lösungen existieren. So viel ist klar. Es wurden ja auch schon einige in diesem Thread genannt. Auch ich habe mich für die Lösung mit den Aqara-Fenstersensoren über HomeKit und IFTTT entschieden. Mit dem Aqara Hub m2 läuft das System mittlerweile auch recht zuverlässig. Aber...

    Das ist eben eine "Bastel-Lösung"! Wenn Tado eigene Sensoren rausgebracht hätte, wäre ich nicht bei Aqara gelandet. Mir wäre schon fasst egal gewesen wie teuer die gewesen wären. Dann hätte ich halt Schritt für Schritt nachgerüstet.

    Tado könnte halt nicht mehr argumentieren warum sie ein Abo-System inklusive Fenster-Offen-Erkennung bewerben, wenn es auch Fenstersensoren gibt. Da geht man eben auf Nummer sicher und riskiert nicht Geld liegen zu lassen, nur um seine Bestandskunden zufrieden zu stellen. Ausserdem ist die Fenster-Offen-Erkennung ja so "innovativ" und "zuverlässig", dass man sich so schön von der Konkurrenz abgrenzen kann 🙄🙈 . Da rechnet man eben schon damit, dass sich die Technik-Affinen eine alternative Lösung basteln.

  • Joko
    Joko
    bearbeitet Oktober 2021
    Hi zusammen,

    ich möchte ebenfalls von einer gut funktionierenden Variante berichten.

    Wer sich zusätzlich Homematic IP in's Haus holen möchte der kann jetzt weiter lesen.

    Ihr benötigt den access point von Homematic IP und so viel Fensterkontakte wie ihr braucht.
    Ihr müsst euch die Homematic IP App laden und ihr braucht die App "Home Connect Plus".

    Home Connect Plus verknüpft viele bekannte Smarthome Hersteller und ermöglicht es Herstellernübergreifende Automationen zu erstellen.

    Ihr installiert die Homematic IP Geräte und verknüpft sie mit der App.
    Dann müsst ihr in den Einstellungen unter "Sprachsteuerung und Zusatzdienste" HC Plus Koppeln und Status Reports aktivieren.
    Jetzt habt ihr den Fensterstatus in der HC Plus App. Dort fügt ihr dann noch Tado hinzu.
    Jetzt könnt ihr Automationen erstellen.
    Pro Fenster braucht ihr 2 Automationen, eine für offen und Heizung aus und eine für geschlossenen und nach Zeitplan fortsetzen.
    Da müsst ihr dann gucken was ihr möchtet.

    Funktioniert bei mir richtig gut und vor allem zuverlässig.


    Denkt aber daran in der Tado App die Funktion Fenster offen Erkennung aus zu schalten.
    Und dann geht ihr noch nacheinander auf die Räume und stellt die Heizung auf manuelle Steuerung, dann scrollt ihr nach ganz unten, unterhalb von Zeitplan fortsetzen den Pinsel drücken und den Schieber nach rechts auf unendlich ziehen.
    Jetzt könnt ihr den Zeitplan der Räume wieder fortsetzen.

    Wenn ihr das nicht macht, geht nach Zeit x die Heizung wieder an. (Meist ist dort nämlich eine Zeit hinterlegt).