echter Fensterkontakt

13567

Kommentare

  • cortana
    cortana ✭✭✭

    Hier mal am Rande meine Lösung zu dem "Fenster offen" Thema. Vielleicht hilft das ja in irgend einer Weise.

    Ich verwende HK-Thermostate und messende Raumthermostate welche mit meiner Therme verbunden sind. Die tado Seitige "Fenster offen" Erkennung habe ich abgeschaltet.

    Geräte und Software

    • Fensterkontakte von Aqara
    • iobroker auf meinem Windows Server installiert
    • zigbee usb Device im Server und mit iobroker gekoppelt (kein Hub mehr erforderlich)

    Steuerung über Scripte in iobroker

    • wenn Fenster offen dann steuere Heizung in dem jeweiligen Raum auf 12 Grad
    • melde "Fenster in Raum xyz offen" an Telegram (zu jeder Zeit) und Sprachnachricht an Alexa (zwischen 9 - 21 Uhr)
    • dann alle 30 Minuten "Fenster im Raum xyz immer noch offen mit den jeweiligen Meldungen an Telegram und Alexa
    • wenn Fenster zu dann steuere die Heizung wieder in den intelligenten Modus und Meldung an Telegram und Alexa

    Alexa meldet immer in dem jeweiligen Raum und einem zentralen Raum "bei uns die Küche" das hier ein Fenster offen ist.

  • AJ1945
    AJ1945
    bearbeitet Mai 2020
    Moin, schaut euch das Video auf YouTube von Spiel und Zeug (https://youtu.be/WScUZs-KImE) und da das Video (tado Thermostat mit Fensterkontakt und Automationen) an.
    Ich habe es hiermit eingestellt und es funktionieren super mit den eve door & window Fenstersensoren. Auch mit der Tado-Automation. Hab zwar lange gebraucht bis es lief (bin nicht so fit in dem Bereich) war’s aber wert.
  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @AJ1945

    Es wäre schön wenn du kurz erwähnen würdest, dass es sich im Video um das Apple Universum dreht. Dann können sich einige sparen da rein zu schauen. Es gibt nämlich auch noch was anderes außer Apple.

  • AJ1945
    AJ1945
    bearbeitet Juni 2020
    Hallo cortana, danke für den Hinweis. Ja es ist leider nur für das Apple HomeKit gedacht. Deswegen auch die EVE Door & Window Fenstersensoren, die ja nur in dem Apple Universum funktionieren.... Ich werde mich bessern !!!!
  • +1 für Fensterkontakt - gern auch via API / IFTTT.

    Bin an sich sehr zufrieden mit Tado.

    Aber ohne Fensterkontakte (Geräte oder via API / IFTTT) sind folgende Funktionen absolut untauglich:

    • Reduktion der Heizleistung nur für X min - anstatt komplett für die Zeit des offenen Fensters aktiv.
    • Raumklima - obwohl Fenster ewig offen steht, erkennt Tado keine "offenes Fenster" weil räumlich zu weit weg vom Fenster oder Temperatur-Unterschied zu gering. Daher ist hier immer "schlechte Luft"
  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @crl321442

    Falls du mit ioBroker arbeiten kannst dann kann ich dir die Aquara Kontakte empfehlen.

    Habe oben kurz beschrieben wie ich das umsetze.

  • @AJ1945

    Vielen Dank für Deinen Beitrag. Die Lösung ist nicht ganz der direkte Weg, das Ergebnis ist aber genau das, was ich die ganze Zeit von Tado erwartet habe. Es hat sich echt gelohnt, mal wieder in die Diskussion geschaut zu haben. Ich hatte sowieso schon die Eve Door & Window Sensoren. Für die Umsetzung der von Dir vorgestellten Lösung brauchte ich keine zusätzlichen Bridges oder einen HomeKit-Hub mit Homebridge. Davor habe ich mich immer gescheut. Die Lösung ist aber weit entfernt von einer kundenfreundlichen, einfachen Einrichtung.

  • homie
    homie
    bearbeitet Juni 2020
    es ist ja schon alles gesagt: will ich auch!

    warum gibt es die community, wenn man antwortet, aber nix tut? damit man eine community in die werbung aufnehmen kann, ohne weiter zu investieren?

    sorry, aber bitte beweist mir das gegenteil. auch in eurem sinne. sonst wird sich herumsprechen. dass tado keine zukunft hat ...
  • Eine Reaktion in irgendeiner Form wäre schon mal was. Aktuell ist meine Balkontür seit über 10 Minuten weit aufgerissen, draußen sind es 16° und drinnen waren es 23°. Die Fenster-Offen-Erkennung reagiert nicht. Gefühlt wird die immer schlechter oder die Temperatur Unterschiede sind nicht mehr groß genug. Auf jeden Fall funktioniert sie einfach nicht zuverlässig genug und das man dafür auch extra ein Abo zahlen muss, macht die Sache nicht besser.

    Ich war am Anfang sehr zufrieden mit Tado jedoch wird meine Meinung zu deren Produkten und dem Umgang mit dem Kunden von Monat zu Monat schlechter. Weiterempfehlen kann ich es so auf jeden Fall nicht. Immerhin sehen sie schick aus.

  • cortana
    cortana ✭✭✭
    @Celmar
    Ja in der Tat. Wenn die Temperaturunterschiede geringer werden und dazu noch weniger Luftzug herrscht wird die Erkennung schwieriger. Dazu könnte noch kommen, dass die Thermostate ein einer nicht ganz so günstigen Stelle sind.
  • 19 Monate und keine Reaktion von Tado. Die Fenster Offen Erkennung wird sogar noch schlechter als sie am Anfang war. 2m große offene Balkontür ist sperrangelweit offen, es herrschen 9°C unterschied und der Heizkörper ist direkt neben der Balkontür. Wird das offene Fenster erkannt? Nein. Stattdessen ist die Heizung sogar angegangen und musste manuell ausgeschaltet werden. Smart ist was anderes. Der Raumluft-Komfort Bildschirm jammert rum weil seit über 24h kein offenes Fenster erkannt wurde, obwohl ich mehrmals täglich lüfte.

    Ich werde mich nach neuen Thermostaten umschauen die wirklich Smart sind und nicht täglich überwacht und händisch angepasst werden müssen, da es hier seitens Tado anscheinend keine Lösung geben wird.

  • MoTo
    MoTo ✭✭✭

    Ja, leider traurig, dass sich auch hier nicht tut!

    Wenn Du (Celmar) eine Alternative gefunden hast, lass es uns bitte wissen! Danke sagt schon mal,

    Tom, der sich auch schon ewig "einfach" integrierbare Fensterkontakte wünscht.

  • @Celmar leider gibt es keine alternative, zumindest nicht in dem Umfang was TADO anbietet ..

    habe mich schon selber schlau gemacht, kein anderer Hersteller übernimmt die Steuerung des Kessels z.B .. hier muss man dann über umwege gehen mit z.B Aqara für Fensterkontakte, da Tado anscheind kein Interesse daran hat welche zu Entwickeln oder anderweitig andere Hersteller zu 3rd Party freizuschalten.

    Shame on you tado.

  • Hallo,
    ich habe Tado jetzt seid Ende September, soweit auch alles gut. Seid ich auch noch die Automatik mit bestellt habe, bin ich eigentlich sehr zufrieden!
    Aber auch bei mir macht sich die Fenster offen Erkennung eher mittelmäßig. Ob Fenster ganz offen oder gekippt.
    Was mir aber aufgefallen ist, selbst wenn die Temperatur schnell fällt, kann sich die Erkennung nicht entscheiden. Einmal heizt es auf und einmal schaltet sich die Heizung aus. Vll sollte man bei fast gleichbleibender Temperatur noch die rapide abstürzende Feuchte mit einbeziehen. Den das sagt mir, hier ist ein Fenster offen. Mal nur ein Tipp!
    Schönen Feiertag noch und WE
  • Hoffentlich tut sich da endlich bald was..... mittlerweile stört mich diese fehlende Option gewaltig, da die eingebaute Automatik nur sehr unzureichend funktioniert.

  • Hallo,

    ich habe das mit den Fensterkontakten von Homematic IP und Home-Assistant gelöst.

    Mein Problem war, dass die Kinder die Fenster nicht geschlossen haben und abgehauen sind, die Fenster-offen Erkennung hat funktioniert, aber nach der eingestellten Zeit das Thermostat eingeschaltet.

    Homematic IP habe ich genommen da ich die Markisen und Rolladen bereits damit gesteuert habe.

    Home-Assistant habe ich auf einem Rasberry PI laufen und damit Tado, Homatic IP, Hue , Blink Kameras, Alexa usw. verknüpft. Durch die Automatisierungen im Home-Assistant ist fast alles möglich, Wenn Fenster im Bad x min. offen, Tado im Bad auf x Grad einstellen, wenn Fenster wieder zu Tado auf Auto einstellen. Ich kann sogar die Abwesenheit einzelner Tado Benutzer steuern, Wenn Kind 1 away, Thermostat Kind 1 auf x Grad einstellen. Man kann auch die Feuchtigkeit oder Fenster offen als Trigger oder Bedingungen für die Automatisierung benutzen, also extrem viele Möglichkeiten incl. Pushnachrichten auf das Smartphone oder Sprachausgabe an Alexa.

    Zusätzlich habe ich mir einen Schalter für Sommer/Winterbetrieb angelegt mit welchem ich alle Thermostate gleichzeitig ein /ausschalten kann.

    Sicher muss man sich in Home-Assistant etwas einlesen, ist aber sehr einfach durch die Benutzeroberfläche. Da IFTTT nun auch kostenpflichtig wird, eine günstige alternative.

    https://www.home-assistant.io/

    https://www.home-assistant.io/integrations/

  • @KaiTom Ich war wegen dem gleichen Problem auf der Suche und schon langem am suchen, zwecks Raspi. Wobei ich Raspi noch nicht nutze und nur deswegen anschaffen möchte. Nun werde ich dieses machen. Kannst du mir bitte deine Konfiguration zu schicken?
    Schade, dass es Tado bis heute nicht schafft, ihre eigene Software dahingehend zu erweitern, dass jeder selbst entscheiden kann, wie lange sein Fenster offen sein darf.
  • cortana
    cortana ✭✭✭

    Hier der Link zum englischen Forum zum Fenster Kontakt


  • cortana
    cortana ✭✭✭

    @KaiTom

    Interessanter Lösungsansatz. Allerdings benötigst du zwingend den Ras PI 4.

    Zigbee ist auch implementiert. Wäre evtl. eine alternative zu iobroker.

    Aber auch hier dürfen wir nicht vergessen, dass ist nichts für die nicht so Technik affinen Benutzer unter uns. Das sind alles nur Hilfskrücken für Funktionen und Hardware die tado selbst problemlos umsetzen könnte.

  • Ich hoffe ja wirklich das langsam mal Fensterkontakte von Tado bereit gestellt werden! Weiß jemand etwas neues darüber?

    Wieso äußert sich Tado eigentlich nicht richtig zu diesem Thema???

    Mit freundlichen Grüßen
  • Hi
    Ich verstehe es auch nicht. Seit 3 Jahre. Habe ich tado und bisher keine Fensterkontakte 😔
  • Hallo, ich verstehe besonders nicht warum noch keine Fensterkontakte vorgestellt wurden, wo es sich doch bei den meisten Kunden um Enthusiasten mit etwas mehr Cash in der Tasche handelt. Ich würde auf jedenfall direkt mindestens 8 kaufen... Bei der Summe die ich für meine Thermostate ausgegeben habe macht das dann keinen so großen Unterschied.

  • Ich hatte schon darüber nachgedacht über IFTTT zu gehen. Wie es hier vorgeschlagen wurde. Jetzt wo IFTTT Pro herausgekommen ist, würde ich natürlich lieber Tado eigene Fensterkontakte einsetzen.

  • Ob tado erst versteht, dass Sie da etwas tun sollten, wenn die Kunden alle abgewandert sind... Wenn sogar bekannte Youtuber „workarounds“ anbieten wollen/müssen sollte man echt wach werden. Das ist doch kein gutes Marketing für tado. Vielleicht/Hoffentlich gibt es ja doch noch ein rechtzeitiges Eingreifen?

  • @TadoStarter2019
    IFTT Pro hat mich auch etwas abgeschreckt und mit deinen anderen Punkten gebe ich dir auch recht. Wirklich schade von Tado, besonders weil die mit der Community und dem Forum werben und dann so wenig dafür machen. Da bin ich vom Bosch Professionell Forum vielleicht etwas verwöhnt. Die haben eine extra Abteilung die sich auf die Ideen in deren Forum konzentriert und versucht diese umzusetzen und sich mit einzubringen.
  • @Netmaster1001

    Ja, das mit dem Bosch-Forum kann ich mir vorstellen. Es ist super wichtig und eine Investition in die Zukunft, wenn man auf die Wünsche der Kunden eingeht.

    Ich habe gesehen dass dieser Thread, nach aktuellem Stand, 10.900 Aufrufe und 122 Upvotes hat! ... Also, ein deutlicheres Zeichen der Community kann es nicht geben.

    Dieser Thread wurde ja mit „Ankündigung“ in blauer Farbe gekennzeichnet. Kann mich mal jemand aufklären, was das bedeuten soll? Ich habe da leider keine Legende oder Erklärung gefunden.

  • Liebes Tado Team,

    Sie verkaufen ein Smartes Heizkörpersystem. Für mich ist es aber ganz und garnicht smart, wenn die angebliche Fenster offen Erkennung nur zu 50% funktioniert. So habe ich immer Sorge, dass ich zum Fenster rausheize und mache automatisch alle Heizungen aus. Nur ist das ein manueller Eingriff und ich muss mich daran erinnern die Heizkörper wieder einzuschalten. Das ist für mich kein Smartes System.
    Aktuell ist für mich das System den Preis in keiner Weise wert. Entwickelt einen einfachen fensterkontakt, der einfach tado meldet das ein Fenster offen ist und wenn es geschlossen wird, dass auch dies an tado gemeldet wird! Wer zur Hölle lüftet jeden Tag gleich lang sodass ich genau sagen kann wie lange die Heizung ausbleiben muss. Wenn ich das Fenster aufmache und mal schnell runter einkaufen gehen will, dann muss ich mich daran erinnern, die Heizung auszustellen oder sofern die Fenster offen Funktion funktioniert die Zeit hochstellen wie lange die Thermostate aus sind.
    DAS IST NICHT DER GEDANKE VON SMART WENN ICH WEITERHIN SELBST DARAN DENKEN MUSS!
  • Ich habe ja noch immer die Hoffnung das der Fensterkontakt noch dieses Jahr vor der großen Heizperiode kommt. In der neuesten Beta Version der App die heute veröffentlicht wurde, ist leider nichts davon zu sehen.

    Aber wer weiß, Evtl tüftelt ja Tado schon an einer Variante die kostengünstig ist und im Fensterrahmen verbaut wird und nicht außen zum aufkleben.

    Schön wäre natürlich wenn die Sensoren der App wirklich melden das ein Fenster offen ist und dieses auch mit in die Statistik mit eingeht. Die aktuelle Selfemade Lösung mit IFTT schaltet die Heizung zwa aus aber das Thermostat weiß ja quasi nicht das ein Fenster auf ist, sondern kennt dann nur Heizung Aus und wieder An.

    In einem anderen Threat sagt Tado man hier aktiv sei aber eher im Hintergrund und Ideen hier aus dem Forum weiter geleitet werden.

    https://tado.vanillacommunities.com/de/discussion/1277/anregungen-ideen-und-verbesserungen#latest

    Mit freundlichen Grüßen
  • Hallo Tado,

    wenn ihr euch streubt oder nicht vor habt, einen echten Fensterkontakt bereitzustellen, mal ein Vorschlag, der vielleicht einfacher umzusetzen ist.
    Erweitert einfach in der App die Zeit von 1 Stunde auf 24 Stunden. So kann jeder selbst entscheiden, wie lange die Öffnungszeit je Raum ist. Das sollte kein Hexenwerk und schnell umsetzbar sein.
  • Es ist Wahnsinn das Tado nach so viele Wünsche, Bemerkungen, nicht kompatible oder keine Lösungen anbietet oder noch besser, eigene Fensterkontakten anbietet.
    Wieviel Leuten sollten noch reagieren vor Tado aktive wird.
    Auch wir haben da gleiche Problem wie von viele oben beschrieben.

    Nochmal ... Wahnsinn! Schade!!

    Gruß Roland