Zwei Gebäude - Wohnhaus und Ferienhaus eine App?

Optionen
12345679»

Kommentare

  • Ich habe bereits eine Apple-Watch App geschrieben, um Tado zu steuern.

    Je mehr ich hier lese, frage ich mich, ob es sinnvoll wäre eine App für das iPhone zu entwickeln, mit der man mehrere Accounts steuern kann.

    An sich sollte das ja kein Problem sein.

  • Albert_64
    Optionen

    Also wenn du das schaffst was Tado anscheinend nicht auf die Reihe bekommt, würde deine App sicher viele Abnehmer finden.

    Hier die Punkte die wichtig wären.

    Sie müsste halt in der App einfach zwischen verschiedenen Bridges umschalten können, per wischen oder Tasten Wohnung A, Wohnung B….. sodass dann das betreffende Zuhause dargestellt wird.

    Was bei Tado ja nur durch abmelden und mit anderer Mail anmelden geht. Und Geofencing dann nur mit dem aktivem Zuhause läuft.

    Geofencing gleichzeitig für alle zuhause, bedeutet egal welcher Wohnung ich mich nähere, müsste genau die anfangen zu heizen, die andern natürlich im Away Modus bleiben. Egal ob das Zuhause gerade aktiv oder irgendwie im Hintergrund der App liegen würde.

  • Das wechseln an sich sollte wie gesagt kein Problem sein.

    Das GeoFencing wäre dann über die Standard-Tado-App, also dort, wo man eingeloggt ist.

    Ob das GeoFencing über alle Wohnungen funktionieren würde, kann ich gerade garnicht sagen.

    Und selbst wenn es möglich wäre, müsste ich es vorab wohl erst mal mit den Tado-Jungs klären, ob ich das so einbauen dürfte, da es indirekt ja mit Auto-Assist konkurriert.

    Oder ich würde selbst die Abfrage einbauen, ob Auto-Assist vorhanden ist und die Funktion nur dann erlauben. Das sollte auch kein Problem sein.

  • Albert_64
    Albert_64 ✭✭✭
    bearbeitet 10. Januar
    Optionen

    Bei einer Ferienwohnung macht Geofencing ja noch nicht unbedingt Sinn, ist es aber fürs Büro und Wohnung wo man jeden Tag hin und her pendelt, wäre das ein grosses Plus.

    Das wird ja schon ewig bei Tado beanstandet, nur tut sich da nichts, ob das jetzt an kein Lust oder geht nicht hängt, keine Ahnung.

    P.S.

    Wenn du dann noch echte Fensterkontakte einbinden könntest, wärest du der King :) aber das geht wieder gegen ihr Abo Modell, und dazu geben die nie und nimmer ihre Einwilligung. Denn das sind eigentlich die einzigen 2 Punkte die das Abo irgendwie rechtfertigen.

    EIQ nette Spielerei für den der will, C&P funktioniert sowieso nicht, in meinen Augen immer noch ein Werbegag.

  • Ich gehe mal davon aus, dass so ziemlich alles erlaubt wäre, solange ich deren Abo voraussetze.

    Wobei man sagen sollte, dass, wenn man nur eine App hat, natürlich sehr eingeschränkten Zugriff auf die Funktionen hat. So würden die Fensterkontakte natürlich nur funktionieren, wenn die App läuft. Wenn eine App im Hintergrund läuft, dann kann man nur sehr unregelmäßig die Daten abfragen (so grob alle 5 Minuten ein mal).

    Die Bridge hat also schon Ihre Daseinsberechtigung und kann sowas natürlich deutlich besser umsetzen.

    In erster Linie fände ich interessant nur die Ansteuerung mehrerer Wohnungen zu ermöglichen, ohne Schnickschnack.

  • massl
    Optionen
    Ich muss jetzt auch meinen Frust rauslassen. Es ist absolut peinlich, dass ein triviales und vor allem gefühlt das meist gewünschte Feature mehrere Bridges im Haus installieren zu können nicht implementiert wird. Ich warte nun schon seit drei Jahren darauf und bin so langsam dran den ganzen tado Mist in die Tonne zu werfen. Wie kann man als Unternehmen nur so ignorant sein?
  • Ernsthaft...? Man kann nicht mehrere "zuhause" haben? Ich habe gerade für mein kleines Büro 3 Heizkörper Thermostate mit Bridge gekauft, damit ich die Heizung dort auch ausmachen kann wenn ich es vor Ort vergessen habe und auch, damit das Büro anfängt sich zu heizen wenn ich mich dorthin auf den Weg mache.

    In meinen kühnsten Träumen habe ich nicht gedacht, dass das nicht geht... Zumal tado ja auch in Apple Home geht und da gibt es mehrere Häuser...

    Da hätt ich mal n billigeres Thermostat kaufen sollen.

    Ich nutze tado inzwischen bestimmt seit 8 Jahren und hätte mir nicht träumen lassen, dass so eine Basis-Funktion nicht implementiert ist...

  • Albert_64
    Optionen

    Lehrer Zuhause gehen schon, nur muss man sich in der App immer abmelden, und dann mit der anderen email anmelden.

  • Hallo tado-Team, es ist wirklich an der Zeit diesem Thread entsprechend wirklich mal die Möglichkeit zur Verwaltung mehrerer Wohnung in Eurer App zu ermöglichen! Wie sieht es aus??

  • Albert_64
    Optionen

    @Jwagner Hi,

    Da du neu hier bist,

    Tado ist in diesem Forum nicht Aktiv, schau dir die vorige Seite(8) einmal an, da gibt es die Erklärungen dazu.